Zum wiederholten Mal Hauptpreis im Schülerwettbewerb gewonnen

0
605
Marcel Seyerle und Olga Burmistrow

von S. Roller

LUDWIGSBURG. Zwei Absolventen der Berufsaufbauschule an der Oscar-Walcker-Schule in Ludwigsburg haben den vom Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg ausgelobten Schülerwettbewerb gewonnen. Sie hatten im Rahmen des Geschichtsunterrichts unterschiedliche Arbeiten zum Thema „ Die Deutschen und ihre Nachbarn im Osten. Die Donau verbindet.“ erarbeitet und eingereicht.

Im Neuen Schloss in Stuttgart erfolgte die Urkundenverleihung an Olga Burmistrow und Marcel Seyerle sowie an weitere Preisträger von anderen Schulen.

Anschließend starteten alle zur gewonnenen einwöchigen Studienreise in die Vojvodina. Die Schüler wurden von deutschen Lehrkräften begleitet. Die erste Etappe führte über München und Salzburg nach Filzmoos. Von dort ging es dann weiter bis nach Novi Sad. Am dritten Tag stand die ausgiebige Besichtigung von Novi Sad auf dem Programm. Eine kleine Rundreise, bei der Sirmuim, Rudolfsgnad und Knicanin besucht wurden, war für den nächsten Tag geplant. Höhepunkt der Preisträgerreise war Belgrad, wo eine Stadtbesichtigung stattfand und die Möglichkeit zur Schifffahrt auf der Save bestand. Nach diesen mit vielen neuen Eindrücken und interessanten interkulturellen Begegnungen angefüllten Tagen, ging es zurück nach Stuttgart.