Öffnungszeiten in den Sommerschulferien

0
497

Ludwigsburg.> Die Sommerschulferien stehen vor der Tür! In Ludwigsburg gibt es verschiedene Einrichtungen, die in dieser Zeit geschlossen sind beziehungsweise geänderte Öffnungszeiten haben. Die Ferien beginnen am Donnerstag, 26. Juli, und enden am Sonntag, 9. September.

Bei der Volkshochschule Ludwigsburg finden in der Zeit von Montag, 23. Juli, bis Sonntag, 9. September, keine Kurse statt. Die Geschäftsstelle ist aber geöffnet. Der offizielle Beginn des Herbstsemesters ist am Montag, 24. September. Auf Beratungstermine und Kompaktkurse, die vorher stattfinden, wird im neuen Programm sowie in der Presse hingewiesen.

Die Stadtbibliothek im Kulturzentrum in der Wilhelmstraße 9/1 bleibt während der Sommerferien durchgehend offen.

Ferien macht der Bücherbus der Stadtbibliothek. Die letzte Fahrt ist am Donnerstag, 2. August. Ab Montag, 3. September, finden die Bücherbus-Freunde ihre fahrende Bibliothek wieder an den gewohnten Haltestellen vor.

Bei der Zweigstelle der Stadtbibliothek im Schlösslesfeld (Brahmsweg 30) können am Donnerstag, 2. August, letztmals Bücher ausgeliehen werden. Der erste Ausleihtag ist dann wieder am Dienstag, 11. September.

Die Zweigstelle in der Weststadt (Kaiserstraße 14)  hat ihren letzten Öffnungstag am Donnerstag, 2. August. Der erste Öffnungstag ist am Dienstag, 4. September.

Das Städtische Museum hat wie üblich geöffnet: mittwochs von 11 bis 18 Uhr und donnerstags bis sonntags von 11 bis 16 Uhr; montags und dienstags ist geschlossen.

Das Stadtarchiv in der Mathildenstraße 21 ist während der Sommerferien von Montag, 20. August, bis Freitag, 31. August, geschlossen.

Die Städtische Begegnungsstätte Stuttgarter Straße 12/1 ist am Donnerstag, 9. August, und Freitag, 10. August, geschlossen. Die Städtische Begegnungsstätte Oststraße 3 ist den ganzen Sommer geöffnet. Die Begegnungsstätte Kurfürstenstraße 2 ist von Montag, 20. August, bis Freitag, 31. August, geschlossen.

“Sport-Spiel-Spaß”, das Freizeitprogramm der Stadt Ludwigsburg an Samstagvormittagen, fällt über die Sommerschulferien aus. Der nächste Termin ist am Samstag, 15. September.

Die Aktion “Sportabzeichen II. Weg” wird über die Ferien fortgesetzt und findet jeden Freitag ab 17.30 Uhr im Ludwig-Jahn-Stadion statt.

Die Turn- und Sporthallen sind bis Sonntag, 19. August, grundsätzlich geschlossen. Ab Montag, 20. August, sind alle Hallen ab 17.30 Uhr zum üblichen Trainingsbetrieb geöffnet. In den Ferien ist der Schulhof der Grundschule Hoheneck zum Spielen für Kinder und Jugendliche von montags bis freitags jeweils von 8 bis 17 Uhr freigegeben. Aufsichtspersonen stellt die Stadt Ludwigsburg nicht, ebenso wenig übernimmt sie mit der Freigabe eine Haftung für etwaige Unfälle und Schäden. Die Erziehungsberechtigten haften für Beschädigungen. Beauftragte der Stadt Ludwigsburg sind berechtigt, gegebenenfalls einzuschreiten.

Der Kartenvorverkauf im Forum am Schlosspark ist in der Ferienzeit von Montag, 6. August, bis Samstag, 1. September, geschlossen. Telefonische Kartenbestellungen werden aber trotzdem  montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr bearbeitet. Ab Montag,

3. September, ist die Vorverkaufsstelle sowie der telefonische Kartenvorverkauf unter Telefon (0 71 41) 9 10-39 00 und Fax ( 0 71 41) 9 10-25 39 wie üblich von montags bis freitags von 10 bis 18.30 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr erreichbar. Onlinebestellungen sind rund um die Uhr möglich.

In der Tourist Information, Marktplatz 6, können während den Ferien zu den üblichen Öffnungszeiten Karten für Veranstaltungen in Ludwigsburg und der Region (Easy Ticket und Reservix) gekauft werden. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, Samstag von 9 bis 14 Uhr, Kartenservice-Telefon (0 71 41) 9 10-26 36.

Zum Stadtlinienverkehr: Zwischen Montag, 30. Juli, und Freitag, 7. September, verkehren die Omnibuslinien im Stadtverkehr nach dem Ferienfahrplan. Die genauen Fahrpläne sind dem Kreisfahrplan Ludwigsburg Süd zu entnehmen. Für weitere Auskünfte stehen die Ludwigsburger Verkehrslinien jederzeit zur Verfügung unter der Telefonnummer (0 71 41) 94 90 45.