Kunstvolle Papphocker für Schulmuseum Kornwestheim

0
488

von S. Roller

LUDWIGSBURG. An der Oscar-Walcker-Schule in Ludwigsburg waren einige Auszubildende gegen Ende des Schuljahres noch einmal sehr fleißig. Angehende Maler und Lackierer im 2. Ausbildungsjahr bearbeiteten im Fach Gestaltung Hocker aus Pappe. Dabei lautete die Aufgabenstellung die Oberfläche mit einem selbst erdachten Dekor zu versehen und die so entstandenen Flächen farbig auszumalen. Inspiriert durch den Verwendungszweck, Sitzmöglichkeiten für geführte Schulklassen zu kreieren,  gestalteten die Auszubildenden ganz unterschiedliche Muster. Dabei wurde mit Feuereifer abgeklebt und mit verschiedenen Farben gepinselt, getupft und gewalzt. Unter Anleitung und Hilfestellung des Fachlehrers Alexander Tellier entstanden lauter interessante Kunstobjekte.

Die Übergabe an das Schulmuseum Nordwürttemberg geschah im Beisein des Fachlehrers, der Schülern und der Museumsleiterin Frau Dr. Irmgard Sedler. Sie bedankte sich bei allen Beteiligten herzlich und gab Ihrer Freude Ausdruck, dass es jetzt für die kleinen Besucher des Schulmuseums passende Sitzmöbel gibt. Außerdem lobte sie die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Schule und Museum, die bestimmt auf die eine oder andere Art weiter geführt werden wird.