Fahrbahnbeläge in der Harteneckstraße werden erneuert

0
443

LUDWIGSBURG. Im Bereich Harteneckstraße müssen sich Verkehrsteilnehmer ab Montag, 30. Juli, auf Behinderungen einstellen: Die Stadtverwaltung erneuert schadhafte Fahrbahnbeläge zwischen der Schorndorfer Straße und der Rosenstraße sowie zwischen der Meiereistraße und der Erlachhofstraße. Parallel zu diesen Arbeiten lässt die Stadtentwässerung Ludwigsburg auf einem Teilstück den bestehenden Kanal sanieren. Für die Arbeiten muss die Fahrtrichtung Richtung Innenstadt gesperrt werden. Während des Belagseinbaus selbst sind für voraussichtlich zwei Tage abschnittsweise Vollsperrungen notwendig, Umleitungen werden örtlich ausgeschildert. Die Zufahrt zum Krankenhaus samt Parkhaus wird während der Bauzeit aber immer möglich sein. Die Gesamtdauer der Arbeiten liegt bei zwei bis drei Wochen.

Während der Bauzeit fährt die Buslinie 422 die Haltestelle Klinikum stadtauswärts an – außer an den zwei Tagen an denen die Harteneckstraße voll gesperrt wird. Dann fährt der Bus über die Umleitungsstrecke. Stadteinwärts müssen die Fahrgäste auf die Haltestellen Schorndorfer Tor und Neuer Friedhof ausweichen. Die Haltestelle Klinikum stadteinwärts entfällt.