Uwe Krauß aus Schorndorf gewinnt Mercedes–Benz

0
1136

C 180 im Wert von fast 40.000 Euro ist Hauptgewinn im VR-Gewinnsparen

Gewinnerehepaar Krauß, Cindy Hansen (links) und Jürgen Rehm (rechts), Vorstand des Gewinnsparvereins, bei der Übergabe des Autos

SCHORNDORF. Der Schornbacher Uwe Krauß freut sich über einen der Hauptgewinne beim VR-Gewinnsparen der Volksbank Stuttgart – einen fabrikneuen Mercedes-Benz C 180 mit Sonderausstattung im Wert von fast 40.000 Euro. Zusammen mit Kundenberaterin Cindy Hansen konnte der Gewinner das Auto in der Mercedes-Benz Niederlassung Stuttgart abholen und zusätzlich eine exklusive Museumsführung genießen. „Ich konnte es kaum glauben, als mich meine Beraterin Frau Hansen anrief und mir die frohe Botschaft überbrachte. Gewinnsparen ist eine tolle Sache“, strahlt der glückliche Gewinner.

VR-Gewinnsparen ist eine Kombination aus Sparen, Gewinnen und Helfen. Hierbei investiert der Sparer monatlich zehn Euro, von denen acht Euro auf das eigene Sparbuch fließen. Die verbleibenden zwei Euro kommen anteilig in einen Spendentopf sowie als Spieleinsatz in eine „Glückstrommel“. Die gesammelten Spendengelder werden an karitative Einrichtungen und soziale Projekte in der Region vergeben. Für den Spieleinsatz winken monatlich attraktive Sach- und Geldpreise.

Im Jahr 2011 konnten allein mit den Spendengeldern des VR-Gewinnsparens rund 150 Projekte im Geschäftsgebiet der Bank mit insgesamt 280.000 Euro unterstützt werden. Dass sich das Gewinnsparen auch für die Kunden lohnt, zeigt die Statistik der Gewinne: Im letzten Jahr gewannen glückliche Kunden Preise im Wert von über 300.000 Euro, darunter Sachpreise wie den BMW X1, zwei Minicooper, eine Südseereise, Mountainbikes, Navigationsgeräte und iPads.

Weitere Informationen zum VR-Gewinnsparen finden Interessierte in allen Filialen der Volksbank Stuttgart und unter www.volksbank-stuttgart.de.