Kreiseigene Bibliotheken jetzt online

0
389

Virtuellem Verbund „OnlineBibliothek LB“ beigetreten
Nutzer haben Zugriff auf mehr als 21.000 elektronische Medien

Ludwigsburg, 01.06.2012.| Wer einen gültigen Leseausweis der Öffentlichen Fachbibliothek im Beruflichen Schulzentrum Ludwigsburg/Kornwestheim oder der Kreisergänzungsbücherei besitzt, kann sich freuen: Weil die beiden kreiseigenen Bibliotheken dem Verbund „OnlineBibliothek LB“ beigetreten sind, haben die Nutzer künftig Zugriff auf insgesamt mehr als 21.000 elektronische Medien.

Mehrere Bibliotheken aus dem Landkreis betreiben gemeinsam die „OnlineBibliothek LB“ als virtuelle Zweigstelle im Internet. Mit einem gültigen Leseausweis für eine dieser Einrichtungen können Nutzer jederzeit elektronische Medien entleihen: Zur Auswahl stehen eBooks, eAudios, eMusic, eVideos und ePapers. Durch Herunterladen auf den eigenen Computer können die Medien für einen vorgegebenen Zeitraum entliehen werden. Nach Ablauf der Leihfrist können die kopiergeschützten Medien nicht mehr genutzt werden, sie geben sich quasi automatisch selbst zurück. Ein großer Vorteil der „OnlineBibliothek LB“ ist ihre Verfügbarkeit rund um die Uhr bequem von zu Hause aus, zudem müssen entliehene Medien nicht zurückgebracht werden.

Der Beitritt der kreiseigenen Bibliotheken zum Verbund nützt insbesondere den Schülerinnen und Schülern des Beruflichen Schulzentrums, da die virtuelle Zweigstelle zur Zeit mehr als 5.000 Medien zum Thema Schule und Lernen bereit hält. Die Jugendlichen bekommen daher mit einem gültigen Leseausweis für die Fachbibliothek am Römerhügel Zugriff auf wertvolle Informationen zur Vorbereitung von Referaten und Klassenarbeiten. Vom Beitritt profitieren aber auch die kleineren Bibliotheken im Landkreis: Durch die Mitgliedschaft der Kreisergänzungsbücherei ergibt sich für sie die Möglichkeit einer „Mittelbaren Verbundteilnehmerschaft“ mit im Vergleich zur Vollmitgliedschaft stark reduzierten Kosten. So können auch die Einwohner kleiner Kreiskommunen, die nicht über die notwendigen technischen Voraussetzungen und finanziellen Mittel für eine eigene Verbundmitgliedschaft verfügen, die Angebote der „OnlineBibliothek LB“ nutzen.