RSV Freiberg zieht Bilanz

0
398

Gartenfest für Mitglieder geplant

Freiberg.| Nach dem nun das erste Halbjahr vorüber ist, zieht der Radsportverein RSV Freiberg Bilanz seiner Aktivitäten in diesem Zeitraum. Folgende Ausfahrten wurden von den Radtreffleitern durchgeführt:

01. Mai 2012, Bezirkswanderfahrt, 17 Teilnehmer, gefahren wurden 64 km
03. Juni 2012, Barockstadt Rundfahrt fiel leider dem Dauerregen zum Opfer
07. Juni 2012, Kreiswanderfahrt, 6 Teilnehmer, gefahren wurden 57 km
17. Juni 2012, AOK Radsonntag, 9 Teilnehmer, gefahren wurden 44 km

Teilnahme am 30. Juni 2012 am 1. Freiberger Radtag mit einem Stand an der alten TSV Halle in Beihingen. Als besondere Aktion war das Mühlrad der AOK dabei. Hier konnten Freiwillige ihre Haferflocken fürs Müsli mahlen. Ein Parcours für die Kids, die ihre Geschicklichkeit spielerisch beweisen konnten, war ebenfalls dabei. Fürs mitmachen gab es kleine Präsente, die von der AOK, dem Radsportverein und vom Hörforum Wied gestiftet wurden. Getränke gab es an diesem heißen Tag für alle kostenlos, die zum Stand gekommen waren.

Am 07. Juli waren 9 Mitglieder des RSV als Radbegleiter, bei der Fahrradtour zum internationalen Tag der Genossenschaften, in Aktion. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung, die ihren Abschluss in Freiberg am Marktplatzsee fand.

Die nächste geplante Aktion findet am Montag 13. August anlässlich des Freiberger Schülerferienprogramms statt. Geplant ist, dass wir um 10:00 Uhr am Marktplatz starten, zum Monrepos-See mit dem Rädern fahren, wo die Kinder Boot fahren dürfen. Anschließend geht es zum Eisessen nach Bietigheim. Die Kosten werden vom RSV übernommen.

Nach all diesen Aktionen möchten wir auch etwas für unsere Mitglieder veranstalten. Wir werden wieder, wie in den vergangenen Jahren, ein Gartenfest ausrichten zu dem alle Vereinsmitglieder eingeladen sind.