Günter Hahn wird 85

0
532

Bietigheim-Bissingen, 13.06.2012.| Einem über viele Jahre hinweg ehrenamtlich engagierten Mitbürger hat Oberbürgermeister Jürgen Kessing sehr herzlich zum 85. Geburtstag am morgigen Donnerstag, 14. Juni gratuliert: Günter Hahn, gelernter Steinbildhauer und langjähriger Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ludwigsburg.

Günter Hahn gehörte von 1965 bis 1973 dem Gemeinderat der damaligen Stadt Bietigheim und von 1971 – 1984 dem Ludwigsburger Kreistag als Mitglied der FDP-Fraktion an. In Bietigheim leitete er u.a. auch den Gewerbe- und Handelsverein, er engagierte sich als Ausbildungsbeauftragter und Vorsitzender des Meisterprüfungsausschusses für den Nachwuchs, war in Fachverbänden aktiv und setzte sich in den 90er Jahren für den Aufbau von Handwerksorganisationen in den ostdeutschen Bundesländern ein. 1975 bis 1991 war er Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ludwigsburg, aber auch in vielen Vereinen in der Stadt aktiv, sei es als Gründungsmitglied der Luftsportgemeinschaft Bietigheim-Bissingen – Löchgau, als Vorstandsmitglied beim Motorsportclub, beim Sängerkranz und beim DLRG. 1987 wurde Günter Hahn für sein vielseitiges Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.