07 Ludwigsburg gewinnt auch letztes Vorbereitungsspiel

0
624

2 : 1 gegen 1. FC Normannia Gmünd

LUDWIGSBURG. So stellt man sich eine perfekte Vorbereitung vor – alle Vorbereitungs- und Pokalspiele sowie der KSK-Cup in Freiberg wurden von der jungen 07-Mannschaft von Trainer Matteo Battista gewonnen!

Zum Abschluss kam noch der Oberliga-Absteiger von Normannia Gmünd bei herrlichem Sommerwetter ins Ludwig-Jahn-Stadion. Gleich zu Beginn zeigte der Landesligist aus Ludwigsburg keinen Respekt und hatte durch Ali Cetin die erste Chance. Nach einer Ecke traf Mathis Mandel in der 12. Minute nur den Pfosten. In der 26. Minute war es dann soweit – nach Vorarbeit von Hannes Hörr traf Golagetter Ali Cetin zum 1 : 0.

Danach zeigte dann der Verbandsligist aus Gmünd, dass sie auch mitspielen und hatten Chancen in der 33. und 39. Minute die aber nicht genutzt wurden. So ging es mit 1 : 0 in die Pause.

Nach einer ersten Chance für Gmünd in der 47. Minute konnte Marvin Nigl im Gegenzug auf 2 : 0 erhöhen. Danach mussten die Ludwigsburger den hohen Temperaturen etwas Tribut zollen und wechselten auch einige Leistungsträger aus. Eine der nun zahlreichen Gmünder Möglichkeiten nutzten deren Kapitän Catizone zum 2 : 1 Anschlusstreffer – mehr gelang jedoch nicht mehr, entweder scheiterten die Gmünder an Keeper Roschke oder ein Ludwigsburger Abwehrbein war dazwischen. So blieb es beim bemerkenswerten 2 : 1 Erfolg gegen den Verbandsligisten.

Am Freitag um 18:30 beginnt die Landesliga Saison 12/13 mit dem Derby gegen den FV Ingersheim. Im Pokal Achtelfinale trifft 07 auf den Regionalligisten SSV Ulm 1846 – diese traditionsreiche Begegnung wird aller Voraussicht nach am Samstag den 01.09. um 15:30 im Ludwig-Jahn-Stadion stattfinden.