Polizei informiert zum Thema “Elektrofahrrad”

0
364

Bietigheim-Bissingen: Das Pedelec (Pedal Electric Cycle), wie ein Fahrrad mit elektrischer Tretunterstützung bezeichnet wird, steht im Mittelpunkt einer Schulungs- und Informationsveranstaltung, die die Verkehrspolizei Ludwigsburg zusammen mit der Kreisverkehrswacht Ludwigsburg und einem Fahrradhändler am Donnerstag, dem 02. August, um 10:00 Uhr und um 14:00 Uhr auf dem Parkplatz der Schule im Buch, Breslauer Straße 5 in Bietigheim-Bissingen anbietet.

Die Beamten der Verkehrspolizei werden den Teilnehmern das Pedelec vorstellen, über die Gefahren der Verkehrsteilnahme als Radfahrer informieren und Hinweise zur notwendigen Sicherheitsausstattung und Diebstahlsicherung geben. Nach technischer Unterweisung und rechtlicher Betrachtung runden Fahrübungen mit dem Elektrofahrrad auf einem abgesperrten Gelände sowie kurze, geführte Ausfahrten das Angebot ab. Es besteht Helmtragepflicht.

Interessenten können sich telefonisch bei der Verkehrspolizei, Tel. 07141/18-5206, informieren. Voraussetzung für die Teilnahme ist ausrechende Fahrpraxis als Radfahrer.