Bulldogs bleiben auf Erfolgsspur

0
481

Die Ludwigsburg Bulldogs landen klaren 6:51-Auswärtssieg gegen die Crailsheim Titans und sind Tabellenführer.

Rookie-Runningback Jean-Pierre Acquah auf dem Weg zum 0:13

Bei schwülheißen Temperaturen um die 30°C sahen die mitgereisten Fans einen kleinen, aber hoch motivierten Kader. Erstmals musste die Mannschaft auf 6 Leistungsträger auf einmal verzichten. Doch auch die Backups zeigten was sie können. Gleich mit der ersten Angriffsserie erzielten die Bulldogs durch Runningback Marcel Rennhofer das 0:6. Den Extrakick verwandelten souverän Holder Simon Riegraf und Kicker Manuel Ahrens zum 0:7. Die Verteidigung der Bulldogs war auch von Anfang an hellwach und so war die Angriffsformation schnell wieder auf dem Platz. Die nächste Serie schloss Rookie-Runningback Jean-Pierre Acquah zum 0:13 ab. Den fälligen Kick erzielte wieder Manuel Ahrens zum 0:14.

Die Verteidigung der Titans kam jetzt besser ins Spiel und der Angriff der Bulldogs kam etwas ins stocken. Auf der Gegenseite ließ die Verteidigung der Bulldogs dem Angriff der Titans keine Entwicklungsmöglichkeit.

Mitte des 2. Viertels gelang dem Bulldogsangriff durch einen Pass von Quarterback Salvatore Garettini auf Benni Schwarz das 0:21 (Kick Manuel Ahrens). Und nachdem die Verteidigung der Bulldogs den Angriff der Titans schnell stoppte, konnte Quarterback Salvatore Garettini per Pass auf Marquis Walker noch vor der Halbzeit auf 0:28 erhöhen (Kick Manuel Ahrens).

Die Titans erhielten den Ball und die Verteidigung der Bulldogs zeigte sich auch nach der Pause wieder in guter Verfassung und beendete die Angriffbemühungen der Titans rasch. Die darauf folgende Angriffsserie der Ludwigsburg Bulldogs kam kurz vor der Endzone der Titans ins stocken. Mit der „Brechstange“ in Form von Defense Schwergewicht Andreas Hörner erzielten die Bulldogs dann das 0:35 (Kick Manuel Ahrens).

Die dünne personelle Decke der Titans machte sich jetzt in allen Bereichen bemerkbar. Der Titansangriff wurde wieder schnell gestoppt. Im Angriff der Bulldogs lief alles rund und Quarterback Savatore Garettini warf seinen nächsten Touchdownpass auf seinen Bruder Daniele Garettini zum 0:42 (Kick Manuel Ahrens).

Zum ersten Mal in dieser Saison konnte sich auch die Verteidigung der Bulldogs in die Punkteliste eintragen. Rookie Linebacker Jan Nesic fing einen Pass des Titan Quarterback ab und trug ihn in die Endzone zum 0:49 (Kick Manuel Ahrens). In der Verteidigung der Bulldogs wurden nun verstärkt neue Spieler eingesetzt und die Crailsheim Titans erzielten kurz vor dem Ende noch das 6:49. Den fälligen Zusatzpunkt wollten die Titans dann noch ausspielen, doch der Quarterback der Titans verlor der den Ball und Linebacker Valentin Thoma eroberte ihn und trug den Ball über 85 yds zurück zum Endstand von 6:51.

Die Punkte für die Bulldogs erzielten: Manuel Ahrens (8), Marcel Rennhofer (6), Jean-Pierre Acquah (6), Benni Schwarz (6), Marquis Walker (6), Andreas Hörner (6), Daniele Garettini (6), Jan Nesic (6) sowie Valentin Thoma (2).