Bürgermeister Schaible ehrt Meisterteam des SGV Freiberg

0
562

Für Stadtoberhaupt sind die Fußballer ein hervorragendes Aushängeschild für die Stadt

von Michael Schau

Freiberg, 26.06.2012.| “Als ich die Nachricht vom Gewinn der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Oberliga bekam, war ich im Urlaub. Über Handy wurde ich informiert”, sagte Bürgermeister Dirk Schaible zu Beginn seiner Begrüßungsrede. Die Mannschaft war am Montag (25.06.2012) ins Rathaus geladen. Dirk Schaible wollte es sich nicht nehmen lassen,  die Mannschaft samt Betreuer und Präsidium für den Erfolg zu ehren und freute sich, dass trotz Urlaub so viele gekommen waren.

“Ein Sprichwort sagt ‘Der Erfolg hat viele Väter’, beim SGV sieht man, dass es wieder stimmt im Verein. Mit hoher Professionalität hat man nach dem Abstieg nicht die Köpfe hängen lassen sondern die Mannschaft verstärkt”, so der Bürgermeister. Er bezeichnete die vergangene Saison als einen beeindruckenden Erfolg für den SGV Freiberg Fußball und sprach allen Kompliment und Anerkennung für das Geleistete aus.

SGV-Präsident Emir Cerkez bedankte sich für die freundlichen Worte und die bisherige Unterstützung, welche der Verein durch die Stadt erfahren hat. Cerkez verwies darauf, dass ein Verein wie der SGV Freiberg Fußball nur existieren kann, wenn er die Unterstützung durch die Kommune erhält. Als “Dankeschön” überreichte Emir Cerkez ein gerahmtes Mannschaftsfoto, welches Fotograf Werner Kuhnle direkt nach dem Abpfiff in Bissingen aufgenommen hatte. Damit sich Dirk Schaible bei seinen Besuchen im Stadion auch als “SGV-Fan” kenntlich machen kann, erhielt er auch noch einen Fan-Schal.

Bei Getränken und einem kleinen Imbiss fand  Freibergs Stadtoberhaupt noch die Zeit für ein wenig Small-Talk mit den Spielern.