Die Stadt Freiberg lädt zum 1. Freiberger Radtag

0
467

Viele Aktionen und eine Tombola am Samstag, 30. Juni 2012 ab 11 Uhr ein

Freiberg, 21.06.2012.| Am Samstag, 30 Juni 2012 lädt die Stadt Freiberg von 11 bis 18 Uhr zum 1.Freiberger Radtag ein. Der Radtag wird von der Stadt Freiberg a.N. in Kooperation mit dem ADFC und mit Unterstützung des Radsportvereins veranstaltet. Beim Radttag soll insbesondere der Radring, der im letzten Jahr mit ausgeschildert wurde, der Bevölkerung bekannt gemacht werden. Die eigens dafür im vergangenen Jahr angebrachten Schilder mit dem blau und gelb umrandeten Fahrradsymbol und dem Schriftzug „Radring Freiberg“ entlang des Weges weist den Radlern den Weg.

Entlang der Strecke werden mehrere Stationen aufgebaut. Offizieller Start und Ziel ist am Parkplatz bei der Katholischen Kirche, jedoch kann selbstverständlich auch an allen anderen Stellen auf der Strecke gestartet.

Die Stadt wird für Kinder eine Stempelkarte ausgeben. Jedes Kind, das die Stempel der einzelnen Stationen vollständig erhalten hat, wird ein kleines Geschenk bekommen. Zudem wird es eine Fragebogenaktion sowie eine Tombola geben. Der ADFC veranstaltet eine Sammelaktion „Fahrräder für Afrika“, bietet eine Fahrrad-Codierung an und veröffentlicht zum Radtag den Stadtplan Freiberger Radwegenetz und der Radsportverein gibt praktische Tipps für Fahrradreparaturen und baut einen Fahrradparcours für Kinder auf. Es werden sich zudem örtliche Fachhändler und Freiberger Parteien beteiligen an er Veranstaltung beteiligen und die ortsansässigen Gastronomiebetriebe sorgen für die Bewirtung.

Die Stationen können während des Radtages zwischen 11 und 18 Uhr jederzeit angefahren werden. Eine geführte Tour mit dem Bürgermeister startet um 14 Uhr am Parkplatz bei der Katholischen Kirche.

Download Radwegeplan bitte hier anklicken: Radwegeplan Freiberg