Stadthaus in der Weimarstraße

0
611

Elektrotechnik- und Spielwarengeschäft zieht ein

Kornwestheim, 13.06.2012.| Die Städtische Wohnbau Kornwestheim GmbH hat das Ladengeschäft des Stadthauses in der Weimarstraße vermietet. Klaus und Elke Sperling ziehen dort mit ihrer Elektrotechnik- und Spielwarenhandlung ein.

Der Erste Bürgermeister Dietmar Allgaier, Geschäftsführer der Städtischen Wohnbau Kornwestheim GmbH, unterzeichnete den Mietvertrag mit den Einzelhändlern. „Die Sperlings zählen zu den renommiertesten Geschäftsleuten in unserer Stadt. Es ist ein großer Erfolg, dass wir sie als Mieter für die Gewerbeeinheit des Stadthauses in der Weimarstraße gewinnen konnten“, sagte Allgaier. Die Freude über den Vertragsabschluss teilte auch Klaus Sperling.

Schließlich platziert er nun sein Geschäft in direkter Nachbarschaft zu weiteren Einzelhändlern im Herzen der Stadt. „Unseren Kunden bieten wir damit nicht nur kürzere Wege, sondern auch ein modernes und ansprechendes Ambiente“, so Sperling. Bereits im Herbst wollen er und seine Frau im Stadthaus in der Weimarstraße Eröffnung feiern. Bislang war ihr Geschäft in der Johannesstraße zu finden.

Für rund zwei Millionen Euro hat die Städtische Wohnbau Kornwestheim GmbH in der Weimarstraße 4 ein Stadthaus mit sechs Eigentumswohnungen und einem Ladengeschäft errichtet. Markantes Kennzeichen des Neubaus ist ein Turm.

Neben der nunmehr vermieteten Gewerbeeinheit stehen auch zwei Eigentumswohnungen kurz vor dem Verkauf. Deren hochwertige Ausstattung besteht neben einem Aufzug auch aus Parkett und Fußbodenheizung. „Auch für die restlichen vier Eigentumswohnungen liegen uns viele Anfragen potentieller Käufer vor“, berichtet Allgaier. „Das zeigt: Mit der qualitätsvollen Ausstattung und den architektonischen Besonderheiten des Stadthauses hat die Städtische Wohnbau den Bedarf am Markt exakt getroffen.“

An der Stelle des neuen Wohn- und Geschäftshauses in der Weimarstraße standen früher drei einzelne Häuser. Deren Flächen sind nun in einem modernen Gebäude vereint. Das Gebäude ist der Schlusspunkt der Bauvorhaben in der unteren Weimarstraße. Zusammen mit den Projekten “Wohnen am Campanile” und den “Parkvillen Weimar” hat die Städtische Wohnbau GmbH in diesem Areal wichtige Akzente für die Kernstadtsanierung gesetzt.

Bild: Der Mietvertrag für das Ladengeschäft im Stadthaus in der Weimarstraße ist unterzeichnet. Darüber freuen sich der Erste Bürgermeister Dietmar Allgaier, Klaus und Elke Sperling sowie Sandra Moll von der Städtischen Wohnbau Kornwestheim GmbH.