Ehrung für Stadtrat Schlobach

0
369

20 Jahre Stadtrat in Bietigheim-Bissingen

BIETIGHEIM-BISSINGEN. Zu Beginn der letzten Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause hatte Oberbürgermeister Jürgen Kessing nochmals eine besondere Aufgabe: Er gratulierte Stadtrat Hans-Leopold Schlobach zur 20jährigen Mitgliedschaft im Gemeinderat von Bietigheim-Bissingen.

Der 67jährige ist seit 1992 als Mitglied der SPD-Fraktion im Gemeinderat in Bietigheim-Bissingen aktiv. 1994 bis 2009 und wiederum seit Oktober 2011 ist er darüber hinaus auch im Kreistag des Landkreises Ludwigsburg engagiert. Zahlreiche weitere Ehrenämter und Vereinstätigkeiten zeichnen den ehemaligen Lehrer aus. Er wirkte 1980 bis 1985 an seinem damaligen Wohnsitz Ingersheim im Gemeinderat mit, war von 1977 bis 1981 Leiter der Volkshochschule in Ingersheim, 1994 bis 2002 ehrenamtlicher Richter am Jugendschöffengericht in Heilbronn, 1970 bis 1980 Vorstandsmitglied des Schützenclubs Ludwigsburg, 1972 bis 1981 Gründungs- und Vorstandsmitglied sowie aktiver Mannschaftsspieler des Tennisclubs Ingersheim. Auch die Musik begeisterte Hans-Leopold Schlobach stets – er gründete in seiner Jugend mit anderen jungen Männern die Beatgruppe „The Lions“ und gründete und leitete während seiner Zeit als Lehrer an der Schule im Sand von 1983 bis 1993 den Hauptschulchor und die Schulband. In den folgenden 10 Jahren an der Schule im Buch war er für die Entwicklung des Datenverarbeitungs-Netzwerkes an der Schule und für die Konzeption und Ausstattung der PC-Räume verantwortlich. Bis heute widmet er sich leidenschaftlich auch dem Schreiben – seien es Leserbriefe, politische Kommentare, Presseberichte, Gedichte o.a.

Im Bietigheim-Bissinger Gemeinderat ist Stadtrat Schlobach derzeit im Technischen Ausschuss sowie im Aufsichtsrat der Bietigheimer Wohnbau GmbH aktiv. Der Schulentwicklung, der Jugendbetreuung, aber auch der baulichen Entwicklung seiner Heimatstadt gilt sein besonderes Augenmerk.