Slowakische Nationalspielerin für SG BBM-Frauen

0
567

Simona Pileková wechselt vom slowakischen Vizemeister nach Bietigheim

Bietigheim-Bissingen, 27.06.2012.| Die Frauen der SG BBM Bietigheim haben noch einmal auf dem Spielermarkt zugeschlagen: Vom slowakischen Vizemeister HC Slovan Duslo Sala wechselt die 25-jährige Außenspielerin Simona Pileková ins Enztal.

Mit Simona Pileková kommt eine erfahrene Spielerin zur SG BBM Bietigheim. Nachdem sie bereits in der Jugend- und Juniorinnennationalmannschaft der Slowakei internationale Luft schnupperte, stand sie mit 18 Jahren erstmals mit ihrem Verein, dem HC Slovan Duslo Sala, in einem europäischen Vereins-Wettbewerb. In den Folgejahren sammelte die Rechtshänderin immer wieder Erfahrungen auf internationaler Bühne, zuletzt auch in der slowakischen A-Nationalmannschaft.

„Simona ist variabel auf beiden Außenpositionen einsetzbar“, so Bietigheims Sportdirektor Gerit Winnen. „Von ihrer Erfahrung kann unser Youngster Sanja Vlahović sehr stark profitieren.“ Allerdings müssen die Verantwortlichen der SG-Frauen noch bis Ende des Jahres auf die 18-jährige Jugendnationalspielerin verzichten. Die sprunggewaltige Pileková soll bei der SG BBM Bietigheim in erster Linie auf der linken Außenbahn für Wirbel sorgen, spielte in der slowakischen Nationalmannschaft aber auch erfolgreich auf der rechten Seite.

Pileková wird in der kommenden Woche in der Stadt an Enz und Metter erwartet. „Sie ist eine komplette Spielerin, die nicht nur durch ihre außerordentlich starke Athletik und Torgefährlichkeit überzeugt“, beschreibt Winnen den Neuzugang weiter. „Simona wird für die SG auch in der Abwehr sowie im Gegenstoßspiel eine wichtige Rolle einnehmen.“ Dafür sprechen auch Pilekovás Statistiken aus der letzten Saison: Mit dem HC Slovan Duslo Sala wurde sie slowakischer Vizemeister und hatte mit insgesamt 74 Treffern maßgeblichen Anteil am Erfolg der Mannschaft.

Ein Wiedersehen wird es im Laufe der Saison für Simona Pileková mit ihrem bisherigen Trainer Michal Lukacin geben: Er trainiert künftig Bietigheims Liga-Konkurrenten aus Halle-Neustadt.

Wenn alles gut läuft können die Fans der SG BBM-Frauen Pileková am 8. Juli erstmals in Aktion sehen: Dann spielen die Bietigheimerinnen im Rahmen des traditionellen Bissinger Göckelesfestes gegen den VfL Waiblingen aus der 3. Liga. Anwurf in der Bissinger Jahnhalle wird um 16 Uhr sein.