17.9 C
Stuttgart
Donnerstag, 6. Oktober , 2022

Verkehrsbehinderungen anlässlich eines Fußballspiels

Hinweise zur Anfahrt Stuttgart-Bad Cannstatt.| Anlässlich der Bundesligabegegnung...

Stuttgart 21: Alle Tunnel im Stuttgarter Talkessel fertig gegraben

51.093 Meter Tunnel vorgetrieben DB-Infrastrukturvorstand Huber:...

Wagenburgtunnel wieder offen

Stuttgart.| Der Wagenburgtunnel kann wieder durchfahren werden....
StartVeranstaltungKunst»ÜBER:MORGEN«

»ÜBER:MORGEN«

VeranstaltungKunst»ÜBER:MORGEN«

Festival der KulturRegion Stuttgart 2022

Vom 23.9. bis 16.10.2022 zeigt das Festival 27 Kunstprojekte in 21 Kommunen der Region Stuttgart.

Wie wollen wir in Zukunft leben? Im Angesicht von Klimawandel und technologischer Transformation fragt die KulturRegion Stuttgart nach der Identität und den Werten der Region. In 21 teilnehmenden Mitgliedskommunen arbeiten Kunstschaffende aus verschiedenen Sparten unter Einbindung lokaler Kunst- und Wissenschaftsinstitutionen, Sport- und Kulturvereine jeweils einen lokalen identitätsstiftenden Aspekt von Zukunft künstlerisch heraus.

»Wir möchten das ganz Alltägliche in ein neues merkwürdiges Licht stellen«, erklärt der künstlerische Leiter des Festivals Julian Warner. »Denn die Zukunft ist keine technologische Lösung, sondern eine Kultur.« Sie ist eine bewährte Praxis, eine prägende Geschichte oder ein leitender Wert. In der gesamten Region Stuttgart finden sich solche Praktiken, Geschichten und Werte, die zukunftsweisend sind. So entsteht eine vielfältige regionale Landschaft möglicher Zukunftswelten. »Wir stehen vor immensen Herausforderungen und suchen nach Wegen, wie wir diese gemeinsam meistern können. Das Festival möchte daher eine Plattform bieten für einen lebendigen Austausch und Diskussion« erläutert Dr. Matthias Knecht, Vorsitzender der KulturRegion Stuttgart.

Vom 23.9.–16.10.2022 lädt das regionsweite Festival in der Region Stuttgart dazu ein, sich in den Diskurs um eine lebenswerte Welt einzubringen. Die Bandbreite der Projekte reicht von Ausstellungen, Installationen und Konzerten bis hin zu partizipativen Arbeiten und öffentlichen Diskursformaten. Alle Kunstprojekte finden Sie im angehängten Kurzprogramm sowie unter uebermorgen.kulturregion-stuttgart.de

Ein umfassendes Begleitprogramm bietet weitere Zugänge. Im Merkelpark in Esslingen/Neckar entsteht das Festivalzentrum: ein Ort der Begegnung, zentraler Informationspunkt und Veranstaltungsort. Die Installation »Sound Library« bietet dort Gelegenheit, auf eine akustische Reise durch die Region zu gehen. Drei Bustouren (So, 25.9. So, 2.10., Sa, 15.10.) laden dazu ein, die Kunstwerke in der ganzen Region zu entdecken. Die Anmeldung für diese Touren ist ab sofort unter [email protected] möglich. Die Diskursreihe »Das neue Alphabet der Region« soll an sieben Abenden das gegenseitige Verständnis zwischen Kunst, Wirtschaft und Zivilgesellschaft fördern. Seinen Abschluss findet das Festival in einem musikalischen Wochenende in Schwäbisch Hall vom 14. bis 16.10.2022.

Das Projekt »ÜBER:MORGEN« wird unterstützt vom Verband Region Stuttgart, vom Sparkassenverband, von der Wüstenrot Stiftung, von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart sowie von der ZukunftsStiftung Heinz Weiler.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel