15.1 C
Stuttgart
Dienstag, 21. Mai , 2024

Urteil des Oberverwaltungsgerichts bestätigt Einstufung der AfD als “Verdachtsfall“

Stuttgart.| Der Landesverband der kommunalen Migrantenvertretungen Baden-Württemberg...

Bundestrainer Nagelsmann gibt Kader für Heim-EM bekannt

Bundestrainer Julian Nagelsmann hat am heutigen Donnerstag...

Grafing erneut Deutscher Meister U20

Der TSV Grafing hat bei der Deutschen...
StartVeranstaltungBühneDie  Kulissenschieber  bringen „Corpus Delicti“ zur Aufführung

Die  Kulissenschieber  bringen „Corpus Delicti“ zur Aufführung

VeranstaltungBühneDie  Kulissenschieber  bringen „Corpus Delicti“ zur Aufführung
Endlich ist es soweit: Die Premiere soll am Freitag, den 8. April im Theater an der Halle in Ostfildern stattfinden. 

Ostfildern.| Die Proben für das Stück begannen bereits im Sommer 2019. Schon im Frühjahr  2020 standen die Kulissenschieber kurz vor der Premiere.  Doch der Corona-Virus machte  die Pläne der Amateurtheatergruppe zunichte. Der folgende Lockdown brachte den Probenbetrieb vollständig zum Erliegen. Erst im Sommer 2021 konnten die Proben wieder aufgenommen werden, allerdings unter erschwerten Bedingungen. Abstandsregeln, Maskenpflicht,  Begrenzung der Anzahl der Probenteilnehmer veränderten einschneidend die Probenbedingungen.  Auch die szenische Umsetzung musste an die neuen Vorgaben angepasst werden. Neue Aufführungstermine wurden  geplant und mussten abermals verworfen werden. Probenausfälle durch Spieler*innen in Quarantäne und der nächste Lockdown führten zu weiteren Verzögerungen, so dass das Stück nun endlich in diesem Jahr aufgeführt werden kann.

„Corpus Delicti“ spielt im Jahr 2057. Die Gesundheit im Allgemeinen und der gesunde menschliche Körper im speziellen sind das oberste und um jeden Preis zu schützende Gut.  Mia Holl ist eine angesehene Biologin und arbeitet für die Regierung, hier Methode genannt. Obwohl die Methode über jeden Menschen Daten anhand eines im Oberarm implantierten Chips sammelt und auswertet, ist Mia eine Befürworterin der Methode. Als ihr Bruder Moritz jedoch wegen Mordes verurteilt wird, obwohl er stets seine Unschuld beteuert, wachsen in ihr Zweifel. Mia beginnt, ihre Pflichten zu vernachlässigen und gerät so selbst in die Mühlen der Methode….

Premiere : 8. April 2022, 19.30 Uhr, Theater an der Halle, Ostfildern-Nellingen

Weitere Vorstellungen: 9. und 10. April  2022, 19.30.Uhr
22./23. sowie 24. April 2022, 19.30. Uhr
Karten: 13€/ermässigt 10€
Reservierung: www.kulissen-schieber.de
Theater an der Halle : Esslinger Str.26 ,73760 Ostfildern


Weitere Artikel

Beliebte Artikel