Der KIS ist reibungslos gestartet – neben Terminvergabe über die Homepage des Landkreises gibt es nun auch Zeitfenster für Menschen, die ohne Termin kommen.

Kreis Böblingen.| Eine Woche nach Eröffnung gibt es im Kreisimpfstützpunkt (KIS) in der Messe Sindelfingen nun auch Slots für ein Impfen ohne Termin. „Es ist uns wichtig, auf diese Art und Weise auch ein sehr niederschwelliges Angebot zu schaffen“, betont Landrat Roland Bernhard. „Der Betrieb musste zunächst anlaufen und das Personal gesichert eingeteilt werden – jetzt sind wir so weit, dass wir auch Zeitfenster für ein ‚walk-in‘ anbieten können.“

Täglich von 11 bis 13 Uhr kann man ohne Termin in den KIS kommen. „Die Zeit ist über die Terminvergabe vergleichsweise wenig gebucht, so dass wir dieses Fenster jeden Tag anbieten können“, so die Verantwortlichen vor Ort. Der Kreisimpfstützpunkt ist vor einer Woche reibungslos gestartet. Bisher wurden dort knapp 6.000 Impfungen verabreicht. Noch sei die Nachfrage etwas verhalten, heißt es. Zum einen sorgen die Großaktionen in Sindelfingen aktuell noch für ein Parallelangebot, zum anderen müsse sich diese Gelegenheit, an eine Impfung zu kommen, erst wieder herumsprechen.

Wer lieber einen Termin machen kann, kann dies über die Homepage des Landkreises tun (www.lrabb.de, Stichwort: Informationen zur Corona-Impfung). Nach Eingabe aller Daten gibt es einen QR-Code, der am Einlass vorgezeigt werden muss.

Adresse des KIS: Messehalle Sindelfingen, Mahdentalstr. 116, 71065 Sindelfingen (für die Navigation: Schwertstraße 58). Mehrere Buslinien fahren die Messe an, es sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

„Nutzen Sie das gute Angebot im KIS und holen Sie sich Ihre Impfung ab“, appelliert Landrat Roland Bernhard. „Schnell und unkompliziert, mit oder ohne Termin.“