Beuren.| Ob es wohl möglich ist, dem Mann im Mond zu begegnen? Ein Nachtspaziergang bei Vollmond auf der Albhochfläche ist eine gute Gelegenheit, dieses Rätsel zu lösen. Auch gibt es viele weitere Geschichten, Gedichte und das ein oder andere Kunstwerk, das den Mond beleuchtet. Ein kleiner Imbiss unterwegs macht die Sache rund.

Bitte Taschenlampen/Stirnlampen und evtl. Wanderstöcke mitbringen.

Die Tour startet am Freitag, 19.11.2021 um 17:00 Uhr.

Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Veranstalter/Buchung: Schwäbische Landpartie; Anmeldung erforderlich unter www.schwaebische-landpartie.de oder Tel. 07023-908718. 16,- € / Person inkl. Verkostung, Dauer: 2-3 Stunden.

Es gelten für die Veranstaltung die aktuellen Corona-Bestimmungen. Maximal 20 Personen können teilnehmen. Gästeführer und Teilnehmer müssen einen Mund-Nase-Schutz mit sich führen, welcher in Gebäuden getragen werden muss und wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht gewährleistet werden kann. Um eventuell auftretende Infektionsketten nachverfolgen zu können, werden die Anmeldedaten der Teilnehmer für vier Wochen gespeichert.