Esslingen.| Am kommenden Sonntag, 3. Oktober 2021 können sich große und kleine Wurzelkinder um 14 Uhr einem Rundgang durch das J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof, Untere Beutau 8-10 in Esslingen, anschließen. In der öffentlichen Führung erfährt man nicht nur viel über den Verlag J. F. Schreiber und das Leben des Verlagsgründers, sondern auch über Pop-up-Bücher und Ausschneidebogen. Zu sehen sind unter anderem zahlreiche Kartonmodelle und die Originalzeichnungen des beliebten Kinderbuches „Etwas von den Wurzelkindern“ von Sibylle von Olfers. Die Wurzelhöhle, in der die Geschichte der Wurzelkinder nacherzählt wird, entzückt nicht nur die kleinen Besucherinnen und Besucher. 

Die Teilnahme am Rundgang ist kostenlos (nur Eintritt in das Museum), eine telefonische Anmeldung ist erforderlich (Tel. 0711 3512-3240 zur Bürozeiten, begrenzte Personenzahl). Für den Museumsbesuch und den Rundgang gelten die 3G-Regeln, d. h. es muss ein Nachweis über eine vollständige Impfung, ein Genesenennachweis oder ein aktueller negativer Test vorgelegt werden. Weitere Informationen zum Museumsbesuch auf der Homepage der Städtischen Museen Esslingen www.museen-esslingen.de.