Stuttgart.| Die Märkte Stuttgart GmbH veranstalten am Samstag, 2. Oktober, zusammen mit den Beschickern des Wochenmarkts Markt- und Schillerplatz zum 40. Mal einen Erntedank-Wochenmarkt.

In der Kirchstraße vor der Stiftskirche werden ab 10 Uhr Pfarrerin Monika Renninger und Diakon Uwe Renz anlässlich des Erntedankfests sprechen. Ebenso halten Thomas Fuhrmann, Bürgermeister für Wirtschaft, Finanzen und Beteiligungen der Stadt Stuttgart, sowie Gerhard Glaser, Vizepräsident vom Landesbauernverband Baden-Württemberg, eine Ansprache.

Musikalisch umrahmt wird die Erntedankfeier von den Stuttgarter Hymnus- Chorknaben und dem Posaunenchor Stuttgart-Rohr.

Ab 11 Uhr werden Pfarrerin Renninger, Diakon Renz und Bürgermeister Fuhrmann gemeinsam mit Thomas Lehmann, Geschäftsführer Märkte Stuttgart GmbH, Marktsprecher Henk van der Geer, sowie Gerhard Glaser und Horst Wenk vom Landesbauernverband, Fruchtkörbe an die Wochenmarktbesucher verkaufen. Bei diesen Fruchtkörben handelt es sich um Spenden der Gärtner des Wochenmarkts Markt- und Schillerplatz. Der Verkaufserlös erfolgt zu Gunsten „Misereor“ und „Brot für die Welt“.