Inszenierte Führung durch das mittelalterliche Beuren

Beuren.| Badersfrau Johanna und ihre Magd Marie werden von der Biosphärenbotschafterin Petra Buchmann und der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Jutta Gluiber verkörpert und lassen einen am dörflichen Leben des 16. Jahrhunderts in Beuren teilhaben. Und weil sich die beiden in ihrem Dorf auskennen wie in ihrer Rocktasche, wirken sie im historischen Gewand wie echte Zeitzeuginnen. In amüsanten Dialogen geht es um historische Geschichten, Anekdoten und Tratschereien. Auch das politische Zeitgeschehen von damals fließt in die Unterhaltungen mit ein.

Die Führung findet am Sonntag, 26.09.2021 um 13:00 Uhr statt.

Kosten: Erwachsene 10,- € / Person, Kinder 6,- € / Person. Dauer: 1 – 1,5 Stunden.

Anmeldung erforderlich unter www.schwaebische-landpartie.de oder Tel. 07023-908718. Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben!

Veranstalter/Buchung: Schwäbische Landpartie

Es gelten für die Veranstaltung die aktuellen Corona-Bestimmungen. Maximal 20 Personen können teilnehmen. Gästeführer und Teilnehmer müssen einen Mund-Nase-Schutz mit sich führen, welcher in Gebäuden getragen werden muss und wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht gewährleistet werden kann. Um eventuell auftretende Infektionsketten nachverfolgen zu können, werden die Anmeldedaten der Teilnehmer für vier Wochen gespeichert.