Böblingen.| Die drei städtischen Böblinger Museen – Deutsches Bauernkriegsmuseum, Deutsches Fleischermuseum, Städtische Galerie – sind ab Mittwoch, 19. Mai 2021, wieder für den Publikumsverkehr unter Auflagen geöffnet. Der Eintritt ist frei, eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

Voraussetzung für einen Museumsbesuch ist ein Nachweis über einen negativen Corona-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist. Geimpfte und Genesene sind von dieser Pflicht eines negativen Corona-Tests befreit, wenn sie einen entsprechenden Nachweis vorlegen.

In den Museen gilt die Maskenpflicht. Zudem ist die Anzahl der Besucher/-innen je nach Fläche begrenzt und es werden deren Kontaktdaten dokumentiert.

Die Böblinger Museen sind wie folgt geöffnet:

  • Mittwoch bis Freitag:         15.00 bis 18.00 Uhr
  • Samstag:                       13.00 bis 18.00 Uhr
  • Sonn- und Feiertag:          11.00 bis 17.00 Uhr

Informationen zu den aktuellen Ausstellungen gibt es auf www.boeblingen.de/MuseenGalerien, dort sind auch die Unterseiten der Museen verlinkt.