Böblingen.| Eine stabile 7-Tages-Inzidenz unter 50 im Landkreis Böblingen vorausgesetzt, öffnen nach mehrmonatiger Schließung die drei städtischen Museen endlich wieder ihre Pforten:

Ab Mittwoch, 17. März 2021, können dann die Dauerausstellungen und Sonderpräsentationen der Städtischen Galerie, des Deutschen Bauernkriegsmuseums sowie des Deutschen Fleischermuseums wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten und unter Einhaltung der Hygiene-, Masken- und Abstandsregeln besichtigt werden.