Die Einzelfallregelung für die Stuttgarter Kickers gilt jetzt auch für den SGV Freiberg Fußball

Freiberg a. N.| Nachdem die Stadt Stuttgart eine Ausnahmeregelung in der Coronaverordnung so ausgelegt hat, dass die Stuttgarter Kickers in der Oberliga im November trainieren dürfen, hat der SGV Freiberg Fußball, wie auch andere Oberligavereine, dies nun ebenfalls beantragt. Da die gleichen Voraussetzungen vorliegen, hat dies die Stadt Freiberg a. N.  unter Einhaltung des strengen, vorgelegten Hygienekonzeptes ebenfalls genehmigt.

Verein und Stadt sind nicht glücklich über die Uneinheitlichkeit und befürworten eine landeseinheitliche Regelung, da in der Oberliga Baden-Württemberg der gesamte Landesteil betroffen ist.

Sowohl der SGV, als auch die Stadt Freiberg a. N., haben solch eine Klarstellung kurzfristig beantragt.