Stuttgart.| Nachdem die Open World Jam der Ziryab-Akademie Corona-bedingt einige Monate ruhen musste, freut sich das Forum der Kulturen Stuttgart e. V., dass ab Ende September wieder regelmäßige musikalische Aufeinandertreffen im Kulturzentrum Laboratorium stattfinden können. Einmal im Monat werden im Herbst und im Winter die Ziryab-Musiker*innen um den künstlerischen Leiter Zaza Miminoshvili zur offenen Jamsession einladen, mit deren einzigartigem Konzept sie die besondere Sprache der Open World Music vermitteln.

Zum Mitmachen eingeladen sind interessierte und versierte Musiker*innen, die sich ausprobieren und ihren Horizont sowie ihr musikalisches Spektrum um Rhythmen und Klänge von Musiktraditionen der ganzen Welt erweitern möchten.

Dabei wird für das Publikum hautnah und mitreißend erlebbar gemacht, was passiert, wenn Musiker*innen mit unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen und Musikstilen, die vorher noch nie miteinander gespielt haben, aufeinandertreffen. So entstehen mit der Open-World-Jam-Reihe facettenreiche Konzertabende mit interessanten Begegnungen, die das Ziel verfolgen, weltmusikalische Traditionen und Klänge in einer neuen, gemeinsamen Sprache der Musik zu vereinigen.

Auch an den Nachwuchs wird gedacht: Bei den Junior-Jam-Terminen werden junge Talente an das Thema Improvisation herangeführt. Gleichzeitig können die jungen Musiker*innen erste, professionelle Bühnenerfahrungen sammeln.

Sowohl bei der Open World Jam als auch bei der Junior Jam erlebt das Publikum den Sound einer neuen Generation – Open World Music zwischen Klassik, Jazz, Flamenco, Latin und Orient!

Veranstaltungsinformationen:

Termine:
Sonntag, 27. September 2020, 18.30 Uhr, Open World Jam
Sonntag, 18. Oktober 2020, 18.30 Uhr, Open World Jam
Sonntag, 8. November 2020, 18.30 Uhr, Open World Jam
Sonntag, 6. Dezember 2020, 15 Uhr, Junior Jam
Sonntag, 13. Dezember 2020, 18.30 Uhr, Open World Jam

Veranstaltungsort: Kulturzentrum Laboratorium e. V., Wagenburgstraße 147, S-Ost

Eintritt: frei (für aktive Musiker*innen)

Bei Interesse, aktiv an der Open World Jam teilzunehmen, wird um Anmeldung bei Daniel Agikov gebeten: ziryab@forum-der-kulturen.de

Die Platzzahl ist begrenzt. Um den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstand zu gewährleisten, ist auch für Zuschauer*innen eine vorherige Anmeldung per Mail (mit Name, Adresse, Telefonnummer) obligatorisch.

Weitere Informationen unter:
www.forum-der-kulturen.de/ziryab-akademie/open-world-junior-jam/
www.laboratorium-stuttgart.de/