Foto: Landratsamt Esslingen

Kreis Esslingen.| Die Einschränkungen im öffentlichen Leben aufgrund der Corona-Pandemie werden weiter zurückgenommen. Nachdem die Freizeitbusse der Linien 170 (Radwanderbus „Reußenstein“), 176 (Radwanderbus „Schopflocher Alb“), 177.1 (Radwanderbus „Schwäbische Alb“) und 191 („Blaue Mauer“) am Wochenende 16./17. Mai zunächst ohne Fahrradanhänger gestartet sind, fahren diese pünktlich zum Pfingstwochenende ab 30. Mai 2020 wieder mit Fahrradanhänger.

Der Landkreis appelliert weiterhin an seine Fahrgäste, die Maskenpflicht in den Fahrzeugen sowie an den Haltestellen und Stationen dringend einzuhalten. Außerdem sollten die bekannten Hygienevorschriften unbedingt beachtet werden.

Die Fahrpläne aller Freizeitbusse sind unter www.vvs.de abrufbar. Auf die jeweiligen Tarife und Tarifbestimmungen wird hingewiesen. Es werden das Baden-Württemberg-Ticket und das Metropolticket anerkannt.