Bargeldversorgung und Bankgeschäfte sind weiterhin möglich

Esslingen, im April 2020.| Die Corona-Krise im Landkreis Esslingen veranlasst die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen zu einem außergewöhnlichen Schritt: Um die Gesundheit von Kunden und Mitarbeitern zu schützen und persönliche Kontakte auf das geforderte Minimum zu reduzieren, stellt das Finanzinstitut an allen Standorten den öffentlichen Kundenverkehr ein: Von Montag, 6. April, bis voraussichtlich einschließlich Freitag, 17. April, bleiben die Service-Schalter geschlossen. Die Versorgung mit Bargeld und dringende Bankgeschäfte bleiben indes weiterhin gewährleistet.

Um Mitarbeitenden während der Corona-Krise die häusliche Kinderbetreuung zu ermöglichen, hatte die Kreissparkasse bereits am 17. März den Schalter-Service an kleineren Standorten vorläufig beendet. Jetzt folgen auch die restlichen Filialen. „Das ist für uns ein drastischer und in der Geschichte der Kreissparkasse nach 1945 einmaliger Schritt. Doch in dieser akuten Phase der Pandemie müssen wir noch konsequenter handeln, um direkte Kontakte von Mensch zu Mensch und damit mögliche Infektionsketten zu unterbrechen“, erklärt Vorstandsvorsitzender Burkhard Wittmacher und fügt hinzu: „Die Gesundheit unserer Kundinnen und Kunden sowie unserer Mitarbeitenden hat in dieser Ausnahmesituation oberste Priorität.“

Von der jetzt getroffenen Entscheidung abgesehen hält die Kreissparkasse den Service für ihre Kunden in vollem Umfang aufrecht. So ist zum einen die Bargeldversorgung an allen Geldautomaten der Sparkasse rund um die Uhr gewährleistet. Gleiches gilt für das Online-Banking-Angebot der Internet-Filiale www.ksk-es.de. Darüber hinaus nimmt das telefonische Kunden- Service-Center montags bis freitags in der Zeit von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter 0711 398-5000 Aufträge entgegen.

„Unsere Kunden können weiterhin sämtliche Bankdienstleistungen über uns abwickeln. Damit in dieser Sondersituation wichtige persönliche Transaktionen wie der Zugang zu Schließfächern, größere Bargeldtransfers oderKreditgeschäfte problemlos möglich sind, bieten wir für solche Anliegen individuelle Termine vor Ort an“, erläutert Wittmacher. Die Kreissparkasse setze alles daran, um ihre Privat- und Unternehmenskunden möglichst schnell und unbürokratisch zu unterstützen, betont der Vorstandsvorsitzende.