Die aktiven Stuttgarter stellen eigene Hotline auf die Beine

Stuttgart.| Ab heute startet die Corona-Hotline der aktiven Stuttgarter. Sie ist täglich zwischen 13 und 17 Uhr besetzt und richtet sich an alle hilfesuchenden Stuttgarter Unternehmen, nicht nur die Unternehmen der Mitgliedsvereine. Die Anfragen werden zeitnah an Experten weitergeleitet und innerhalb der nächsten 24 Stunden beantwortet. Gefördert und unterstützt wird die Initiative von der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart.

Gerade die sehr kleinen Stuttgarter Unternehmen sowie die freien Berufe benötigen besondere Unterstützung in dieser Krise. Aus diesem Grund haben die aktiven Stuttgarter die Hotline eingerichtet, von Stuttgarter Experten für Stuttgarter Unternehmen, die niederschwellig den Unternehmen hilft und viele Fragen rund um das Virus, Hygiene- und Arbeitsvorschriften beantwortet sowie Informationen zu wirtschaftlichen Hilfen weiterleitet. Erreichbar sind die Experten über die Nummer der aktiven Stuttgarter, die gleichzeitig die Hotline-Nummer ist:   0711 3000 1822. Auch per E-Mail können die Unternehmen ihre Anfragen einreichen: corona@aktive-stuttgarter.de

Die aktiven Stuttgarter – Gemeinschaft der Vereine für Handel, Handwerk, Gewerbe, Dienstleistungen und Freie Berufe e.V. – freuen sich auf rege Nutzung der Hotline und werden alle Antworten gebündelt auf der FAQ-Seite im Internet unter www.aktive-stuttgarter.de einstellen.