Die Stadt Böblingen wird für den Monat April auf die Erhebung von Kita-Gebühren und Elternbeiträgen für die Schulkindbetreuung verzichten.

Böblingen.| Diese Regelung gilt, soweit die Betreuung auf Grund der Corona-Verordnung des Landes nicht durchgeführt werden durfte. Eine Abbuchung erfolgt nicht. Soweit Eltern die Gebühren überweisen, können sie für April ansonsten fällige Zahlungen aussetzen.

Die Stadtverwaltung setzt darauf, dass die Kommunen hinsichtlich der finanziellen Einbußen auch mit dem Land zu einer zufriedenstellenden Lösung kommen.

Sobald die Einrichtungen wieder ihren Betrieb aufgenommen haben, werden endgültige Abrechnungen erstellt.