Bild: Das neue Vorstandsteam der Junge Union Stadtverband Böblingen gemeinsam mit den Gästen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung. | Foto: privat

Böblingen.| Die Junge Union Stadtverband Böblingen hat an ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung am Sonntag, 20.10.2019, ein neues Vorstandsteam gewählt. Im Rahmen der Versammlung wurde Julian Walentin in seinem Amt als Vorsitzender des JU-Stadtverbands bestätigt.

„Unsere vergangene Amtsperiode war geprägt von intensiver politischer und inhaltlicher Arbeit und einem spannenden Kommunalwahlkampf, in dessen Rahmen wir auch in der Öffentlichkeit sehr präsent waren“, so Julian Walentin. Gemeinsam sei es gelungen, ein starkes Team aus aktiven JUlern innerhalb des Stadtverbands zu formen. „Wir müssen nun noch häufiger raus nach Böblingen und Dagersheim, um unsere Inhalte und Positionen zu vertreten und mit den Menschen zu diskutieren.“

Als stellvertretende Vorsitzende wurden Devin Ala, Felix Busch und Sita Schmidt gewählt. Zusätzlich übernimmt Devin Ala das Amt des Pressereferenten. Felix Fischer wurde als Finanzreferent bestätigt und Barbara Hahn als Schriftführerin gewählt. Weiterhin wurde Lea Maurer in ihrem Amt als Mitgliederreferentin wiedergewählt. Komplettiert wird das Vorstandsteam durch die Beisitzer Dr. Alissa Geisinger, Lukas Kowalewski, Pascal Panse, Leonard Probst und Nathalie Wilke.

Die Jahreshauptversammlung wurde von Matthias Miller, dem Kreisvorsitzenden der Jungen Union Böblingen, geleitet. Der Einladung zur Jahreshauptversammlung waren neben Mitgliedern und Freunden der Jungen Union auch der Bundestagsabgeordnete Marc Biadacz MdB und der Landtagsabgeordnete Paul Nemeth MdL gefolgt.