Böblinger Kunstschule stellt in Dettenhausen aus

Böblingen.| Am Donnerstag, 26. September 2019, um 15.00 Uhr eröffnen die jüngsten Künstler der Böblinger Kunstwerkstatt ihre Vernissage im Café Mieze, Tübinger Str. 64, in Dettenhausen, wo sie mit einer Ausstellung zum Thema Claude Monet zu Gast sind.

Die Kinder der Kunstschule Böblingen im Alter von drei bis sieben Jahren widmen sich jedes Jahr einem anderen Künstler. Letztes Schuljahr wurde Claude Monet ausgewählt. Die Kinder beschäftigten sich mit dem Thema Wasser. Sie fühlten und erfuhren Wasser in seinen verschiedenen Aggregatzuständen und experimentierten mit Eis, Wasser und Dampf. Unter der Leitung von Milada Böhm arbeiteten die Kinder ein Jahr lang an ihren Kunstobjekten und setzten ihre Ideen kreativ mit Farbe und Form um.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Cafés bis Dezember 2019 besucht werden. Danach wird die Ausstellung im Böblinger Museum Zehntscheuer zu sehen sein.

Öffnungszeiten Café Mieze:
Dienstag bis Freitag: 9.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr, Samstag: 10.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag: 11.00 bis 18.00 Uhr, Montag Ruhetag