welcomia / shutterstock.com

LANDKREIS BÖBLINGEN

Zusätzliche Sperrungen am Daimlerknoten
Sperrung der KFZ-Rechtsabbiegespur von Böblingen in Richtung Daimlerwerk Sindelfingen
Um den Fahrbahnanschluss auf der östlichen Daimlerstraße zwischen der Daimlerkreuzung und der Schwippebrücke herstellen zu können, wird der Rechtsabbieger von Böblingen in Richtung Daimlerwerk Sindelfingen von 11.09. abends um 22:30 Uhr bis 16.09. um 5 Uhr gesperrt. In dieser Zeit wird der provisorische Anschluss inklusive Mittelstreifenüberfahrt zurückgebaut, die endgültige Asphaltfahrbahn eingebaut, Fugen vergossen, die Randsteine geklebt, die Markierung aufgebracht und Schutzplanken montiert. Da einige dieser Arbeiten von der Witterung abhängig sind, bitten wir um Verständnis, wenn es bei schlechtem Wetter zu Verzögerungen kommen sollte.
Wie bereits angekündigt bleibt die zweite Bauphase mit der Sperrung der östlichen Kreuzungshälfte weiterhin bis voraussichtlich Ende September bestehen. An den bestehenden Fahrbeziehungen und Umleitungen ändert sich bis dahin nichts.

Zusätzliche Sperrungen am Daimlerknoten
Vollsperrung Geh- und Radweg von Böblingen in Richtung Mercedes Benz Werk Sindelfingen vom 2. bis 15. September 2019
Die Betonfahrbahn auf der östlichen Kreuzungshälfte des „Daimlerknotens“ ist fertiggestellt und die östliche Schwippebrücke der Stadt Sindelfingen nähert sich Anfang September ihrer Fertigstellung. Die Restarbeiten werden bis Ende September andauern.
Der Geh- und Radweg von Böblingen kommend in Richtung Mercedes Benz Werk Sindelfingen wurde bisher offen gehalten. Zum Ende hin muss der Weg nun an die neuen Höhenverhältnisse der Betonfahrbahn angepasst werden. Es sind Tiefbauarbeiten für die Signaltechnik und Beleuchtung erforderlich und der Weg bekommt einen verstärkten Asphaltbelag. Hierfür muss der Radweg vom 2. bis einschließlich 15. September 2019 voll gesperrt werden. Eine Umleitung über die Heinkelstraße, Otto-Lilienthal-Straße, Dornierstraße auf der Hulb wird ausgeschildert. Achtung – die Umleitung ist recht weitläufig, so dass etwas mehr Zeit eingeplant werden sollte. Es wird um Verständnis für diese erforderliche Maßnahme gebeten.
Wie angekündigt bleibt die zweite Bauphase mit der Sperrung der östlichen Kreuzungshälfte bis voraussichtlich Ende September bestehen. Die derzeitigen Fahrbeziehungen und Umleitungen ändern sich bis dahin nicht.


Böblingen: Sperrungen in der Herrenberger Straße
Die Arbeiten des 1. Bauabschnitts der Sanierung und Umgestaltung in der Herrenberger Straße konnten gestern abgeschlossen werden.
Am heutigen Morgen wurde die zweite Bauphase eingerichtet, die voraussichtlich bis Ende November 2019 andauert. Dazu wurde in den frühen Morgenstunden die Sperrung im Bereich der Parkstraße aufgehoben und das Baufeld in Richtung Berliner Straße umverlegt.
Stadteinwärts und stadtauswärts stehen nach wie vor in diesem Abschnitt jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung.
Das Ein- und Ausfahren in die und aus der Lyon-Sussmann-Straße und Calwer Straße, sowie das Ausfahren aus der Karlstraße in die Herrenberger Straße wird weiterhin möglich sein.
Zusätzlich ist ab heute auch das Ein- und Ausfahren in die und aus der Parkstraße in alle Richtungen wieder möglich.
Jedoch ist die Ein- und Ausfahrt aus bzw. in die Berliner Straße während der 2. Bauphase nicht möglich.
Für Fußgänger sind jederzeit gesicherte Querungen gewährleistet.
Eine Umleitung für die Berliner Straße in beiden Fahrtrichtungen über die Parkstraße ist ausgeschildert.
Damit der Öffentliche Nahverkehr so leistungsfähig wie möglich ist, bleibt die Talstraße während der gesamten Umbaumaßnahme der Herrenberger Straße bis Frühjahr 2020 nur für Busse und Taxen freigegeben.

Böblingen: Sperrung der Poststraße wegen Belagsarbeiten
In der Poststraße zwischen der Klaffensteinstraße und dem Postplatz werden in der Zeit von Montag, 9. September ab 01.00 Uhr bis voraussichtlich Donnerstag, 12. September 2019 05.00 Uhr Belagsarbeiten zur Herstellung der Verkehrssicherheit durchgeführt.
Für die Maßnahme wird am Montag 9. September 2019 ab 01.00 Uhr die Poststraße zwischen Klaffensteinstraße und Postplatz voll gesperrt. Die Sperrung umfasst auch die Einmündungsbereiche der Marktstraße und der „Breite Gasse“.
Eine Umleitung über die Klaffensteinstraße – Herrschaftsgartenstraße – Lange Straße zum Postplatz ist ausgeschildert.
Davon betroffenen sind auch die nachstehenden Stadtverkehrslinien.
Die Haltestelle Klaffensteinstraße kann in Fahrtrichtung Böblingen ZOB von den Linien 709 und 723 nicht angefahren werden.
Als Ausweichhaltestelle dient hierfür die Haltestelle Postplatz Pos.3.
Die Haltestelle Postplatz der Linie 721 in Richtung Krankenhaus muss ebenfalls entfallen. Hierfür wird in der Langen Straße, auf Höhe der Abzweigung „Am Käppele“ eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Böblingen: Sperrung im Öhmdweg
Der Öhmdweg muss von Montag, 26. August, bis voraussichtlich Freitag, 13. September 2019, auf Höhe des Heuweges voll gesperrt werden.
Grund: Im Zuge der Inneren Erschließung werden die Versorgungsleitungen an die Hauptleitungen angeschlossen.
Eine Umleitung wird ausgeschildert.
Der Heuweg ist während der Bauzeit lediglich über die Veilchenstraße erreichbar.