StadtTicket startet am 1. April 2019

Esslingen.| In Esslingen wird zum 1. April 2019 ein neues Tarifangebot eingeführt: das StadtTicket. Das TagesTicket kostet nur drei Euro und gilt für beliebig viele Fahrten in der Neckarstadt. Einfach und bequem können sich die Fahrgäste ihr Ticket auch über die App „VVS Mobil“ kaufen. Dazu einfach auf den Menüpunkt „Tickets“ klicken. Bald ist das StadtTicket auch über die Verbindungssuche in der App zu haben.

Erhältlich ist das StadtTicket außerdem am neuen SVE-Servicepoint am ZOB, in den Bussen, an DB-Automaten, im DB-Reisezentrum und als HandyTicket über den DB-Navigator. Auch unter vvs.de ist es online verfügbar. Das Ticket ist nicht nur in den Bussen, sondern auch in der S-Bahn zwischen Mettingen, Esslingen Bahnhof, Oberesslingen und Zell gültig.

Gegenüber dem regulären TagesTicket ist das eine Ermäßigung von 42 Prozent. Mit dem GruppenTagesTicket können bis zu fünf Personen ganztägig fahren.

Der Vorteil des neuen StadtTickets liegt auf der Hand. Wer sich bislang beispielsweise für zwei Fahrten in Esslingen zwei EinzelTickets für insgesamt fünf Euro gekauft hat, braucht jetzt nur noch drei Euro für ein TagesTicket zu bezahlen – und die dritte und jede weitere Fahrt ist gratis. Da die meisten Kunden ein Hin- und Rückfahrtticket benötigen, dürfte sich das neue StadtTicket zum Basisangebot im Gelegenheitsverkehr entwickeln. Der Verkauf von Einzel- und 4er-Ticket wird zu Gunsten des deutlich attraktiveren StadtTickets zurückgehen.

Nutzen fünf Personen das GruppenTagesTicket, bedeutet das, dass sie pro Person nur 1,20 Euro bezahlen. Erhältlich ist das StadtTicket am neuen SVE-Servicepoint, in den Bussen, an DB-Automaten, im DB-Reisezentrum und bald auch als HandyTicket über den DB-Navigator. Das Ticket kann man ebenfalls in der App „VVS Mobil“ über den Menüpunkt „Tickets“ kaufen. Auch unter vvs.de ist es online verfügbar. Das Ticket ist nicht nur in den Bussen, sondern auch in der S-Bahn zwischen Mettingen, Esslingen Bahnhof, Oberesslingen und Zell gültig.