Ostfildern.| Am Montag, 18. März, 16 Uhr, werden im Foyer des Rathauses Ruit die Entwürfe für das städtebauliche Konzept zur Bebauung des Areals der ehemaligen Justinus-Kerner-Schule gezeigt.

Für das Grundstück der ehemaligen Schule in Ruit wird ein Bebauungsplan aufgestellt. Das ehemalige Schulgelände an der neu gestalteten „Grünen Mitte“ soll durch eine Wohnbebauung wieder genutzt werden. Neben dem Bau von etwa zwölf Wohneinheiten ist in den Plänen auch eine kleine gewerbliche Nutzung im Erdgeschoss vorgesehen. Dem städtebaulichen Konzept liegt das Ergebnis eines Auswahlverfahrens zugrunde. Die vier Arbeiten aus der engeren Wahl werden zeitgleich zur Planauslage des Bebauungsplanentwurfs im Rathaus Ruit ausgestellt. Die Wettbewerbsbeiträge und der Bebauungsplan können darüber hinaus zwischen dem 18. März und dem 18. April zu den allgemeinen Öffnungszeiten im Rathaus Ruit eingesehen werden. Für Rückfragen stehen Mitarbeiter des Fachbereichs 3, Planung, Baurecht, zur Verfügung.