Pedelecnutzung noch bis 31. März für polygoCard-Inhaber 30 Minuten kostenlos

Stuttgart.| In den vergangenen Wochen sind weitere RegioRad-Stationen in Stuttgart in Betrieb gegangen. So können ab sofort am Europaplatz/Fasanenhof, an der U- Bahnhaltestelle Mineralbäder, in der Böblinger Straße/Engelboldstraße in der Heutingsheimer Straße/Marco-Polo-Weg in Stuttgart-Stammheim, am S-Bahnhof Stuttgart-Rohr, an der Filderhauptstraße/Halfgartenstraße und an zunächst zwei Stationen auf dem Gelände der Universität Hohenheim Fahrräder- und Pedelecs ausgeliehen und zurückgegeben werden. Damit umfasst das Stuttgarter Stationsnetz jetzt mehr als 70 Stationen.

In den nächsten Wochen kommen dann noch Stationen am Leipziger Platz/Ludwigstraße, am Marktplatz in Stuttgart-Neugereut, vor dem Haus der Geschichte an der Adenauer Straße und in der Eckartstraße/Nordbahnhofstraße dazu. Schwierig gestaltet sich nach wie vor die Suche nach einem geeigneten Standort vor der Wilhelma, der bei vielen Nutzern ganz oben auf der Wunschliste steht.

Weitere Stationen in der Landeshauptstadt, alle am RegioRadStuttgart beteiligten Städte und Gemeinden sowie Näheres zu RegioRadStuttgart, Registrierung und Ausleihe sind unter www.regioradstuttgart.de zu finden.

Der aktuell sehr milde Winter bietet sich an, die im RegioRadStuttgart bereitstehenden Pedelecs ausgiebig zu testen. Dazu hat die Stadt Stuttgart das Einführungsangebot für registrierte polygoCard-Inhaber bis 31.März verlängert, mit dem auch die Pedelecs (E-Bikes) die ersten 30 Minuten jeder Ausleihe kostenlos genutzt werden können.