Sindelfingen.| Der Weihnachtsmarkt 2018 auf dem Sindelfinger Marktplatz ist ein festliches Erlebnis der besonderen Art. Wie in den vergangenen Jahren ehrenamtlich vom Team des Organisationsbüros Weihnachtsmarkt Sindelfingen und zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern veranstaltet, wird er am Freitagabend, den 07. Dezember um 18 Uhr durch Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer feierlich eröffnet. Am Freitag, den 07. Dezember von 18 bis 22 Uhr, am Samstag, den 08. Dezember von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag, den 09. Dezember von 11 bis 20 Uhr lädt der festlich dekorierte Sindelfinger Marktplatz mit seinen liebevoll geschmückten Weihnachtshütten und –zelten zum Besuch ein.

Mehr als 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind mit ihren Angeboten dabei. Neben den gewerblichen Anbietern sind auch zahlreiche Vereine, Schulen, Kindertagesstätten und kirchliche Gruppen aus Sindelfingen auf dem Weihnachtsmarkt vertreten, die zwei Drittel der Mitwirkenden stellen und damit einmal mehr den Weih­nachtsmarkt zu ihrem Markt machen.

An den zahlreichen Marktständen, in denen das breite Angebot von weihnachtlichen Accessoires für den Körper, den Tisch und den Baum bis hin zu kunsthandwerklichen und künstlerischen Objekten und Selbstgemachtem reicht, lässt sich alles für den Gabentisch finden. Eine Besonderheit wird dabei den Besucherinnen und Besuchern auch in diesem Jahr mit Objekten aus Olivenholz geboten, die direkt aus Bethlehem nach Sindelfingen kommen. Heimische Spezialitäten aus Sachsen bringen unsere Gäste aus der Sindelfinger Partnerstadt Torgau mit auf den Markt.