Ostfildern.| Am Dienstagvormittag, 8. Mai, befragen sechs Teams von Studierenden der Dualen Hochschule Baden-Württemberg im Auftrag der Stadt Ostfildern in allen Stadtteilen Passanten. Die Befragung dauert rund zehn Minuten.

Dabei interessieren besonders Antworten auf die Fragen: Aus welchem Anlass sind Sie heute im Stadtteil? Mit welchem Verkehrsmittel kommen Sie in der Regel? Wo sehen Sie Stärken im Stadtteil und wo Schwächen? Wie zufrieden sind Sie mit der Vielfalt und der Qualität des Warenangebots sowie der Dienstleistungen im Stadtteil? Wie zufrieden sind Sie mit der Einkaufsatmosphäre?

Die Antworten bleiben anonym und fließen in eine Analyse des Einzelhandels in Ostfildern ein, die Handlungsempfehlungen aufzeigen soll. Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig. Je mehr Bürger sich daran beteiligen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse für das Gutachten.