Thema: Altwerden beginnt im Kopf – Jungbleiben aber auch!

Kreis Böblingen.| Beim Netzwerktreffen engagierter Frauen geht es am 19. Mai 2017, um 18 Uhr im Studio des Landratsamtes Böblingen um das Thema „Altwerden beginnt im Kopf – Jungbleiben aber auch!“. Referentin ist Susanne Auer, Coach und Mentaltrainerin. Sie ver­mittelt den Teilnehmerinnen einfache und alltagstaugliche Tipps und Übungen, die dabei helfen, sich jünger zu fühlen und das auch auszustrahlen. „Neue Gedanken“ denken, alte Wege verlassen und mit Mut in eine andere Richtung gehen, das möchte der Workshop aufzeigen.

Angeboten werden die Netzwerktreffen mit jeweils neun Veranstaltungen im Jahr von der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Böblingen, Melitta Thies, in Koope­ration mit dem Unternehmerinnen-Netzwerk „unique“. Die Teilnahme daran ist kostenlos. Anmeldung bitte vorab an: gleichstellung@lrabb.de oder telefonisch im Gleichstellungsbüro unter 07031 / 663 1928.

Termin: Netzwerktreffen engagierter Frauen am 19. Mai 2017, von 18 bis 20 Uhr, im Landratsamt Böblingen, Studio, Parkstraße 16.