-1.5 C
Ludwigsburg
Freitag, 27. Januar , 2023

Bundesregierung kündigt Lieferung von Leopard-2-Panzern an die Ukraine an

Berlin.| Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Mittwoch...

Maskenpflicht im ÖPNV entfällt ab 31. Januar 2023

Fahrgäste müssen noch bis einschließlich 30. Januar...

Ganzheitliche Gaststättenkontrollen ergeben mehrere Verstöße

Ludwigsburg.| Am vergangenen Freitag führte das Polizeipräsidium...
StartAktuellDie Polizei als Glücksbringer

Die Polizei als Glücksbringer

AktuellDie Polizei als Glücksbringer

Leutenbach.| Ein doch sehr traurig wirkender Mann rief am Donnerstag (19.01.23) kurz vor Mitternacht vermutlich nach einem durchzechten Abend bei der Polizei in Winnenden an und ließ durchblicken, wie schlimm doch alles in seinem Leben sei und er durchaus bereits besser Zeiten erlebt habe. Und wenn schon Vieles im Leben schiefläuft, dann kommt obendrauf noch ein verlorenes Handy, das wohl zuvor auf dem Nachhauseweg bei einem Sturz unbemerkt aus der Tasche fiel und dadurch den Gemütszustand des Anrufers nochmals deutlich sinken ließ. Letztlich war die Geschichte auch für die Winnender Polizisten sehr traurig, sodass sie sich kurzerhand auf den Weg machten, um nach dem verlorengegangenen Handy ausschauzuhalten. Und weil die Talsohle irgendwann auch erreicht sein soll, fanden sie tatsächlich das Mobiltelefon am Ort des Geschehens. Der Anrufer konnte sein Glück kaum fassen, als „der Freund und Helfer“ bei ihm vor der Tür stand und sein Mobiltelefon übergab, welches er mit Tränen in den Augen sichtlich gerührt entgegennahm.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel