3.1 C
Ludwigsburg
Mittwoch, 7. Dezember , 2022

Bundesweiter Warntag: Die Warnung kommt aufs Handy

Ein modernes Sirenennetz wird im Rems-Murr-Kreis...

NASA-Mondmission Artemis I erfolgreich gestartet

Am 16. November 2022 ist die NASA-Mission...

VR-Bank Ludwigsburg spendet fünf Fahrzeuge

Örtliche Sozialstationen im Kreis Ludwigsburg sind die...
StartVeranstaltungFührungen / VorträgeLudwigsburg erleben - Stadtführungen

Ludwigsburg erleben – Stadtführungen

VeranstaltungFührungen / VorträgeLudwigsburg erleben - Stadtführungen

DIE GEISTERFRAU IM SCHLOSSPARKSchaurige Geschichten im Laternenschein
Am Mittwoch, 7. und Donnerstag, 8. Dezember, jeweils um 18 Uhr führt Xenia Busam wieder alle Wagemutigen beim fahlen Schein der Laterne durch den Schlossgarten bis zur düsteren Emichsburg. Unter den dichten Baumkronen offenbart sie, was sich hier vor langer Zeit zugetragen hat – ein schauderhaftes Märchen von rastlosen Toten, Liebe und Schuld, Mord und Sühne. Eine Haftung für Leib und Seele kann nicht übernommen werden! (Teilnahme erst ab 14 Jahren empfohlen. Eigene Fackeln und Laternen dürfen gerne mitgebracht werden.)
Treffpunkt ist in der Mömpelgardstraße am Tor zum Blühenden Barock
Kartenpreis: 10 Euro

AGATHA VON SCHÖNHAUSEN – Die Kräuterhexe von Ludwigsburg
Bei der Kostümführung mit der „Kräuterhexe Agatha“ dreht sich alles um die uralte Heilkunst und das Leben anno 1771. Fachkundig berichtet Gästeführerin Sabine Deutscher am Donnerstag, 8. Dezember um 15 Uhr von der Heilkraft der Bäume, von Kräutern, Blumen und Früchten, aus denen Salben, Tees, Umschläge und sogar Liebestränke hergestellt wurden.
Treffpunkt ist auf der Bärenwiese, gegenüber Haupteingang Blühendes Barock. Kartenpreis: 10 Euro

Ludwigsburg auf einen Blick – Kleine Einführung in die Stadtgeschichte
Eine Einführung in die Ludwigsburger Stadtgeschichte bietet die etwa einstündige Führung am Samstag, 10. Dezember, um 14 Uhr. Hier gibt es Antworten auf die Fragen: Wo lebte Schiller? Warum verlaufen die Straßen in Ludwigsburg meist rechtwinklig? Und wer kam auf die Idee, drei Schlösser in einer Stadt zu bauen?
Treffpunkt ist am Brunnen im Mittleren Schlosshof.
Kartenpreis: 6 Euro

Ludwigsburg zur Weihnachtszeit- Lichterzauber im Advent
Leuchtende Engel breiten ihre schimmernden Flügel über dem Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt aus, dessen Stände ganz nach der barocken Symmetrie ausgerichtet sind. Bei unserem stimmungsvollen Rundgang am Samstag, 10. Dezember um 17 Uhr durch die weihnachtlich erstrahlenden Straßen lassen wir uns vom ganz besonderen Flair verzaubern und erfahren dabei so manche Geschichte über Ludwigsburg.
Treffpunkt ist am MIK in der Eberhardstraße 1.
Kartenpreis: 8 Euro

NEU: KINDERFRAU CATARINA – Weihnachtliche Märchen in wundersamer Umgebung
Wenn der vorweihnachtliche Trubel zu groß wird und das Bedürfnis nach Stille wächst, dann ist es Zeit, sich verzaubern zu lassen: Am Samstag, 10. Dezember, um 17 Uhr schlüpft Stadterzählerin Xenia Busam in die Rolle der Kinderfrau Caterina und bringt mit Märchen von Licht und Wärme, von Stille und Geborgenheit die Zuhörer zum Träumen. Auf dem kleinen Spaziergang durch die Stadt und den schlafenden Schlossgarten werden berührende Erinnerungen wach und alte Märchen tauchen aus der Vergessenheit wieder auf.
Treffpunkt ist Alte Gasse 1, Ludwigsburg
Kartenpreis: 10 Euro

WINTERMÄRCHEN-SPAZIERGANG – Erzählreise durch das schlafende Blüba
Winterzeit ist Märchenzeit! Am Sonntag, 11. Dezember, um 10.30 Uhr nimmt Märchenhexe Steffi Groß und Klein mit auf einen winterlichen Spaziergang durch das schlafende Blühende Barock und erzählt dabei die schönsten Wintermärchen. Auf dem Weg wartet auch die ein oder andere wärmende Überraschung.
(Für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.)
Treffpunkt ist in der Mömpelgardstraße, am Tor zum Blühenden Barock.
Kartenpreis: 6 Euro pro Kind / 10 Euro pro Erwachsenen


Alle Stadtführungen müssen vorab gebucht werden:
Online unter: https://visit.ludwigsburg.de oder in der Tourist Information im MIK in der Eberhardstraße 1.
Die Teilnahme an Stadtführungen ist aktuell ohne besondere Hygiene-Auflagen möglich. Führungen für individuelle Gruppen können ebenfalls gebucht und durchgeführt werden. Das ausführliche Programm mit detaillierten Angaben zu allen Führungen findet sich unter www.visitludwigsburg.de und ist dort auch direkt online buchbar


Die Teilnahme an Stadtführungen ist aktuell ohne besondere Hygiene-Auflagen möglich. Zum eigenen und dem Schutz der Gästeführer/-innen wird in Innenräumen um das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung weiterhin empfohlen. (Stand: 28.05.2022)

Führungen für individuelle Gruppen können ebenfalls unter Einhaltung der genannten Maßgaben wieder gebucht und durchgeführt werden. Das ausführliche Programm mit detaillierten Angaben zu allen Führungen findet sich unter www.visitludwigsburg.de.

Foto: © MiSPics by Micha Schau


Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Artikel

Beliebte Artikel