3.1 C
Ludwigsburg
Mittwoch, 7. Dezember , 2022

Bundesweiter Warntag: Die Warnung kommt aufs Handy

Ein modernes Sirenennetz wird im Rems-Murr-Kreis...

NASA-Mondmission Artemis I erfolgreich gestartet

Am 16. November 2022 ist die NASA-Mission...

VR-Bank Ludwigsburg spendet fünf Fahrzeuge

Örtliche Sozialstationen im Kreis Ludwigsburg sind die...
StartRegionBaden-WürttembergBirthe Meseke ist neue Württemberger Weinprinzessin

Birthe Meseke ist neue Württemberger Weinprinzessin

RegionBaden-WürttembergBirthe Meseke ist neue Württemberger Weinprinzessin

Stuttgart.| Zu offiziellen Auftritten trägt Birthe Meseke jetzt Krone: Die 24-jährige Event- und Marketingmanagerin beim Weingut der Stadt Stuttgart ist eine von zwei Württemberger Weinprinzessinnen. Unter fünf Bewerberinnen belegte sie am 17. November im hohenlohischen Pfedelbach den zweiten Platz. Für die kommenden zwölf Monate vertritt sie das Anbaugebiet bei offiziellen Anlässen zusammen mit der Württembergischen Weinkönigin Carolin Häußer, 27, aus Aspach, und der zweiten Weinprinzessin Lisa-Marie Blatt, 25, aus Brackenheim.

Birthe Meseke aus Uhlbach hat nach dem Abitur die Ausbildung zur Winzerin im Weingut der Stadt Stuttgart absolviert und im Anschluss Weinbau und Oenologie an der Hochschule in Geisenheim studiert. Im August 2021 kehrte sie als zweite Kellermeisterin in das städtische Weingut zurück, seit Juli 2022 ist sie dort als Event- und Marketingmanagerin tätig.

Bei der Wahl zur Weinhoheit prüfte eine Jury, bestehend aus etwa 30 Pressevertretern und Personen aus der Weinwirtschaft, das Wissen der Kandidatinnen über Weinerzeugung, Anbau und Vermarktungsstrukturen. Die drei gewählten Repräsentantinnen können während ihrer Amtszeit über den Weinbauverband Württemberg für offizielle Anlässe wie Weinproben, Feste und Messen gebucht werden. Die scheidende Weinkönigin Tamara Elbl aus Pfedelbach hatte das Ehrenamt drei Jahre und damit ungewöhnlich lange inne, da aufgrund der Corona-Pandemie viele Veranstaltungen ausgefallen waren.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel