17.5 C
Ludwigsburg
Donnerstag, 6. Oktober , 2022

Dritter Bauabschnitt an der Sternkreuzung

Grundlegende Änderung der Verkehrsführung Ludwigsburg.| Am kommenden Montag,...

Kreis und Kommunen bereiten sich gemeinsam auf Gasmangellage vor

Ludwigsburg.| Beim „Runden Tisch Gasmangellage“ kamen am...

Gemeinderatsbeschluß zum Trainingsbetrieb des SGV Freiberg

Weitere Angebote zur Lösung der Trainingswünsche des...
StartVeranstaltungAusstellungen / MärkteFührungen, Kultur und Unterhaltung in Bietigheim-Bissingen

Führungen, Kultur und Unterhaltung in Bietigheim-Bissingen

VeranstaltungAusstellungen / MärkteFührungen, Kultur und Unterhaltung in Bietigheim-Bissingen

Weitere Infos auf der Website der Stadt: https://www.bietigheim-bissingen.de/kultur-sport-freizeit/



(Un)Ordnung und (Un)Moral in der vormodernen Stadt – Mit dem Büttel unterwegs in der Bietigheimer Altstadt
Auf eine Reise in die dunklen Kapitel der Stadt geht es mit dem Bietigheimer Stadtbüttel. Er berichtet von tragischen und geheimnisvollen Unglücksfällen und Meucheltaten, von einem geheimnisvollen Brandstifter, einem unglücklichen Schuss oder einer vermeintlichen Hexe. Der Büttel folgt den Spuren dieser Geschichten und berichtet seinen Gefährten von den unbeugsamen Versuchen der Obrigkeit, Recht, Ordnung und Moral in der vormodernen Stadt aufrecht zu erhalten.
Am Freitag, 30. September 2022 haben auch Einzelpersonen und Kleingruppen die Möglichkeit, sich in die Obhut des Stadtbüttels zu begeben und ihn auf seinem Gang durch die Bietigheimer Altstadt zu begleiten. Um 19.00 Uhr empfängt er seine Begleiter am Kronenplatz. Die Teilnahme an dem etwa eineinhalbstündigen Rundgang kostet 4,50 €, ermäßigt 3,00 € pro Person. Karten können vorab in der Tourist Information erworben werden. Die Tourist Information ist Montag – Freitag von 9 – 18 Uhr und Samstag von 9 – 14 Uhr geöffnet.

Kabarett „Liebe Dich oder Du kannst mich mal gern haben!“
Am Freitag, 30. September 2022 um 20 Uhr ist Klaus Birk mit seinem Kabarett „Liebe Dich oder Du kannst mich mal gern haben!“ zu Gast im Kleinkunstkeller.
Diesmal geht es um die Liebe. Deine, meine, unsere. „Magst Du mich lieben? Und wenn ja, was willst du dafür?“ Birk mag Schwaben und Menschen, Wähler und Gewählte, bewundert verwundert Stadt und Land, freut sich über die Qual der Wahl und singt ein fröhlich‘ Lied den Pfeifen und Pfaffen. Er lässt die Liebe an der langen Leine laufen und führt seinen Mund Gassi. Birk redet von Zuneigung, Sehnsucht und Wanderhasen, umarmt sich und kann sich mal gern haben.
Und Birk baut Brücken, von dir zu mir, vom alten Knochen bis zum jungen Rippchen, vom Kind im Manne bis zur Frau im Amt. „Ich hab‘ ja für alles Verständnis, nur eben nicht für die Anderen!“ So heilt Birk alle Vorurteile, grüßt Mutter Natur und die Kinder der Erde, schenkt Freude und Hoffnung und klopft Sprüche zum Gernhaben.
Karten im Vorverkauf zu Karten 19 € / 16 €, Schüler/Studenten 5 € sind erhältlich bei der Tourist Information, Marktplatz 9, Tel.: 07142/74227, an allen Reservix-Vorverkaufsstellen oder online unter www.kronensaal-bietigheim.de.
Veranstalter ist das Kulturamt der Stadt Bietigheim-Bissingen / Kronensaal-Betriebs GmbH.

„Vorhang auf! – Bietigheimer Geschichte in Szene gesetzt“
Eine Führung der besonderen Art erwartet die Teilnehmer am Samstag, 01.10.2022, in der Bietigheimer Altstadt. Gästeführerin Ursula Weidel und Schauspieler der Theatergruppe der Sportvereinigung Bissingen entführen ihre Begleiter spielerisch in die spannende Geschichte Bietigheims.
Man darf gespannt sein, wer sich bei dieser Führung alles vorstellt und wem die Gäste während der 90 Minuten begegnen! Akteure der Theatergruppe der Sportvereinigung Bissingen schlüpfen in die Rollen von Charakteren, die Bietigheim geprägt, hier gewirkt und gearbeitet haben. Sie unterbrechen die Stadtführung auf unterhaltsame Weise und erzählen aus ihrer Zeit. Neben Industriellen, einfachen Bäuerinnen, Waschweibern und Handwerkern dürfen die Wengerter natürlich nicht fehlen. Denn der Weinbau war Motor der mittelalterlichen Wirtschaft und sorgte für Wohlstand und Reichtum. Am Ende der Führung wird ein Tropfen aus der heutigen Zeit verkostet und auf die Geschichte des Weinbaus im Enztal eingegangen.
Die Schauspiel-Führung „Vorhang auf! …“ startet am 01.10.2022 um 17 Uhr am Kronenplatz. Die Teilnahme an dem etwa 90minütigen Rundgang kostet 13,00 €, ermäßigt 10,00 € pro Person. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Karten müssen vorab in der Tourist Information, Marktplatz 9 (Marktplatz Arkaden), 74321 Bietigheim-Bissingen erworben werden. Die Tourist Information ist Montag – Freitag von 9 – 18 Uhr und Samstag von 9 – 14 Uhr geöffnet.

ZEITkolumnen & Zeitlieder – Literarisch-musikalischer Abend im Kronenzentrum
Am Samstag, 1. Oktober 2022 um 20 Uhr findet ein Literarisch-musikalischer Abend mit Harald Martenstein & Georg Clementi im Kronenzentrum statt. Dies ist der Nachholtermin vom 31. März 2021 (Bisherige Karten behalten ihre Gültigkeit).
Harald Martenstein, Starkolumnist der ZEIT, schreibt geniale Glossen. Georg Clementi, preisgekrönter Chansonnier und Schöpfer der Zeitlieder, verwandelt sie in packende Lieder. Nun machen sie erstmals gemeinsame Sache und gehen miteinander auf Tour. Wenn Georg Clementi seine Lieblingslektüre, die Wochenzeitung DIE ZEIT, aufschlägt, gilt sein erster Blick der Martenstein-Kolumne, die nicht nur bei ihm Kultstatus genießt. „Ich liebe sie. Auch wenn sie noch so provokant und ironisch daherkommen, immer ist Herzenswärme spürbar und geistreich und komisch sind sie obendrein“, sagt er.
„Eine Mischung aus Streicheleinheit und Lust an der Watsch‘n“, wie es ein Journalist von der Süddeutschen Zeitung formulierte. Drei Martenstein-Kolumnen hat Clementi zu Chansons veredelt und wird sie zusammen mit Bojana Popovicki am Akkordeon und Ossy Pardeller an der Gitarre zum Besten geben. Sie heißen „Das Kopftuch“, „Mir ist alles egal“ und „Küsse die Hand“. Neben diesen Kolumnen liest Martenstein weitere Texte, die auf Clementis Chansons thematisch abgestimmt sind.
Karten im Vorverkauf zu Karten 24 €, Schüler/Studenten 5 € sind erhältlich bei der Tourist Information, Marktplatz 9, Tel.: 07142/74227, an allen Reservix-Vorverkaufsstellen oder online unter www.kronensaal-bietigheim.de.

Spaziergänge durch die Altstadt
Am Sonntag, 02. Oktober 2022 und Montag, 03. Oktober 2022 veranstaltet das Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen jeweils um 10.30 Uhr einen Spaziergang durch die historische Innenstadt. Treffpunkt ist am Ku(h)riosum / Kronenplatz.
In zirka eineinhalb Stunden lernen die Bietigheim-Bissinger Bürgerinnen und Bürger wie auch die Besucherinnen und Besucher die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen.
Die Führung kostet 3,50 Euro pro Person, Ermäßigte bezahlen 2 Euro, Kinder bis sechs Jahre sind frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kabarett „Wenn Schubladen denken könnten“ im Kleinkunstkeller
Am Freitag, 7. Oktober 2022 um 20 Uhr ist Eva Eiselt mit ihrem Kabarett „Wenn Schubladen denken könnten“ zu Gast im Kleinkunstkeller.
In der Regel machen wir es uns im Leben ja ziemlich kommod. Alles hat gefälligst an seinem Platz zu sein: Schlüssel? Auf der Ablage! Ladekabel? Irgendwo. Lesebrille? Nie gesehen. Auto? Bestimmt in der Garage. Oder abgeschafft. Partner? Bestimmt in der Garage. Oder abgeschafft. Das Leben ist eine riesengroße Schrankwand und seien wir ehrlich: Wer in Schubladen denkt, hat schnell ein Brett vor dem Kopf. Und wieso auch nicht? Wenn alle immer und überall auf ihre Smartphones starren, ist Holz zumindest haptisch eine Erweiterung des Horizonts.
Eva Eiselt findet: Es ist Zeit für den Tag der offenen Schublade und krempelt unseren handelsüblichen Laden einfach mal auf links. Ihr wilder Mix aus Kabarett, Theater und kreativem Wahnsinn ist einfach eine Klasse für sich.
Das Kabarett wird gefördert durch die Kreissparkasse Ludwigsburg. Kunden der Kreissparkasse Ludwigsburg erhalten einen Rabatt von 5,- Euro (nur bei Kartenkauf in der Tourist Information möglich), ausgewiesen durch Sparkassen-Card. Pro KSK-Card kann nur eine ermäßigte Eintrittskarte erworben werden.
Karten im Vorverkauf zu 19 € / 16 €, Schüler/Studenten 5 € sind erhältlich bei der Tourist Information, Marktplatz 9, Tel.: 07142/74227, an allen Reservix-Vorverkaufsstellen oder online unter www.kronensaal-bietigheim.de.


Die Veranstaltungen finden unter Einhaltung der aktuell gültigen gesetzlichen Vorgaben statt. Der Veranstalter trägt dafür Sorge, dass die Hygienemaßnahmen permanent überwacht und eingehalten werden.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel