17.4 C
Ludwigsburg
Dienstag, 16. August , 2022

Vorsicht vor abbrechenden Ästen

Ludwigsburg.| Die Parks und Grünflächen in Ludwigsburg...

Zehnte Brillen-Spenden-Aktion läuft noch bis 31. Dezember

Brillen-Mosqua sammelt noch das ganze Jahr nicht...

„Azubi-Takeover“: Auszubildende übernehmen Telefon-Filiale

Ludwigsburg.| Seit dieser Woche hat für die...
StartWirtschaftWüstenrot kooperiert mit Nürnberger Versicherung

Wüstenrot kooperiert mit Nürnberger Versicherung

WirtschaftWüstenrot kooperiert mit Nürnberger Versicherung

Die Wüstenrot Bausparkasse AG setzt den Ausbau ihres Partnernetzwerks im Bereich Bausparen und Baufinanzierung fort: Ab Anfang Juli 2022 vermittelt die Nürnberger Versicherung über ihren eigenen Ausschließlichkeitsvertrieb Wohnsparverträge für Wüstenrot. Zusätzlich wird die traditionsreiche Versicherung auch bei Wohndarlehen mit der Bausparkasse zusammenarbeiten.

Mit der Vereinbarung baut Wüstenrot ihre Position als „Die Kooperations-Bausparkasse“ stetig weiter aus. Schon heute arbeitet sie mit zahlreichen Partnern aus dem Bank- und Versicherungswesen zusammen, ebenso gibt es Kooperationsabkommen mit Verbänden und Gewerkschaften. Durch die Zusammenarbeit mit der Nürnberger Versicherung erschließen sich für Wüstenrot jetzt weitere Chancen bei der Neukundengewinnung und beim Folgegeschäft.

Bernd Hertweck, Vorstandsvorsitzender der Wüstenrot Bausparkasse: „Wir freuen uns sehr, mit der Nürnberger Versicherung als neuem Partner zusammenarbeiten zu können. Der Baufinanzierungsmarkt ist ein Wachstumsmarkt, weil die eigene Wohnimmobilie bei den Menschen hoch im Kurs steht und die Nachfrage nach Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahmen, insbesondere unter energetischen Gesichtspunkten, stetig steigt. Hier wollen wir mit der Nürnberger zusätzlich um das Vertrauen der Kundinnen und Kunden werben.“

Aktuell sorgen die stark steigenden Baufinanzierungszinsen für zusätzliche Impulse im Bauspar- und Finanzierungsgeschäft. Um weiteren möglichen Zinserhebungen zu entgehen, besteht bei vielen Interessentinnen und Interessenten derzeit eine große Nachfrage nach einer schnellen Realisierung von Baufinanzierungen. Zugleich locken auf der Bausparseite die im Vergleich noch sehr günstigen Bauspardarlehenszinsen von gut 1 Prozent zahlreiche Kundinnen und Kunden, die sich dieses Zinsniveau noch über Jahre sichern wollen.

Andreas Politycki, Vertriebsvorstand der Nürnberger Versicherung, ergänzt: „Dank dieser Kooperation können wir unseren Kundinnen und Kunden nun auch in diesem sehr wichtigen Bereich finanzieller Lebensplanung attraktive Angebote unterbreiten. Dafür ist jetzt der ideale Zeitpunkt.“


Weitere Artikel

Beliebte Artikel