17.4 C
Ludwigsburg
Dienstag, 16. August , 2022

Vorsicht vor abbrechenden Ästen

Ludwigsburg.| Die Parks und Grünflächen in Ludwigsburg...

Zehnte Brillen-Spenden-Aktion läuft noch bis 31. Dezember

Brillen-Mosqua sammelt noch das ganze Jahr nicht...

„Azubi-Takeover“: Auszubildende übernehmen Telefon-Filiale

Ludwigsburg.| Seit dieser Woche hat für die...
StartLokalesWinnendenCity-Treff 2022

City-Treff 2022

LokalesWinnendenCity-Treff 2022

Vom 15. bis 18. Juli feiert Winnenden sein Stadtfest

Winnenden.| Nach zwei langen Jahren Pause kann in diesem Jahr wieder der City-Treff in der Winnender Innenstadt gefeiert werden. Vier Tage lang wartet auf die Besucherinnen und Besucher ein vielseitiges Programm mit schöner Livemusik, tollen Tanzvorführungen und Tanzmöglichkeiten sowie einer großen Auswahl an leckerem Essen und Trinken. Egal ob ausgelassenes Feiern und gemütliches Beisammensein, beim City-Treff ist für jeden etwas dabei.

Nachhaltigkeitsmeile in der oberen Marktstraße

Neben den unverzichtbaren Programmpunkten wie dem Fassanstich am Freitagabend auf dem Marktplatz, der SWR-Party in der Wallstraße und dem Vergnügungspark auf dem Viehmarktplatz, gibt es beim City-Treff in diesem Jahr natürlich auch wieder Neues zu entdecken. Erstmals wird es in der oberen Marktstraße eine Nachhaltigkeitsmeile geben. Dort werden unter anderem Upcycling-Produkte angeboten. Wandelwerk aus Stuttgart stellt beispielsweise Möbel aus alten Flaschen oder Schallplatten her. Durch das Upcycling der Gegenstände entstehen neue einzigartige Produkte, wobei das Thema Nachhaltigkeit immer im Mittelpunkt steht. Ebenso bei Christiane Daxl, sie verleiht bereits gebrauchten Dingen einen neuen Anschliff. Gefertigt werden Bastelarbeiten, Nähartikel, Blumengestecke und Kerzenarrangements. Bei Lessis Olivenholz und Kunsthandwerk können die Besucherinnen und Besucher erfahren, wie die aus Olivenholz gefertigten Produkte, wie Schüsseln oder Bretter hergestellt werden und diese natürlich auch kaufen. Bei Eulenhof Seifen kann man nachhaltig produzierte Naturseifen erstehen.

Foodsharing Rems-Murr informiert

Die Initiative Foodsharing beschäftigt sich mit der Rettung von Lebensmitteln aus privaten Haushalten und Betrieben. Hierdurch entsteht ein gemeinschaftliches Netzwerk. Beim City-Treff kann man sich beim Informationsstand Ideen zum Ressourcensparen holen. Außerdem wird es eine Ausgabe von geretteten Lebensmitteln geben. Das Winnender Repair Café, das jeden zweiten Samstag im Monat von 10 bis 14 Uhr in der Alten Kelter stattfindet, ist ebenfalls auf der Nachhaltigkeitsmeile dabei.

Mitmachmöglichkeiten

Beim Stand von VaxTuch kann man nicht nur vegan hergestellte Wachstücher aus natürlichem Wachs und Baumharz kaufen, sondern Sandra Hoitz bietet auch einen Workshop an, durch den ein Einblick in die Herstellung der Tücher gegeben wird. Verena Götz-Mühlig wird an ihrem Stand nicht nur liebevoll hergestellte Häkelfiguren, Puppen, Tücher und mehr verkaufen, sondern auch Kinder- und Erwachsenenschminken anbieten.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel