13.7 C
Ludwigsburg
Dienstag, 18. Juni , 2024

Verkehrshinweise zum Spiel Deutschland – Ungarn am Mittwoch

Stuttgart.| Das Team der deutschen Nationalmannschaft steht...

Traumstart: 5:1 gegen Schottland im Eröffnungsspiel

Die deutsche Nationalmannschaft ist nach Maß ins...
StartLokalesKornwestheimStadtwerke: Stromnetzarbeiten in Kornwestheim

Stadtwerke: Stromnetzarbeiten in Kornwestheim

LokalesKornwestheimStadtwerke: Stromnetzarbeiten in Kornwestheim

Kornwestheim.| Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim setzen ab dem 6. Juni in der Hohenstaufenallee/ Richthofenallee in Kornwestheim eine Stromnetzbaumaßnahme um. Die SWLB nutzt die Pfingstferien für die Netzertüchtigungs-arbeiten in der Hohenstaufenallee, um die ortsansässigen Schulen nicht zu beinträchtigen.

Der Grund für die Arbeiten ist das Stellen einer Trafostation zur Netzerweiterung an der Einmündung Richthofenallee/ Ludwig-Herr-Straße. Im Rahmen der Mobilitätswende steigt die Nachfrage und damit die Anzahl der E-Mobil-Nutzer. Um den Netzanforderungen gerecht zu werden, wird die Infrastruktur an dieser Stelle erneuert. Einhergehend mit den Arbeiten wird die bestehende Freileitung in der Richthofenallee bis Ende 2023 zurückgebaut.

Die Arbeiten erfolgen in Abstimmung mit dem Fachbereich Tiefbau der Stadt Kornwestheim und beginnen in der Hohenstaufenallee, weil in den Sommerferien eine Umgestaltung der Hohenstaufenallee erfolgen soll. Das Legen der Versorgungsleitungen und die Netzerweiterung finden vor den Arbeiten der Stadt statt.

Die Hohenstaufenallee ist für Anwohner weiterhin zugänglich, jedoch lassen sich leichte Einschränkungen nicht vermeiden, zumal die Arbeiten in der Straße erfolgen. Die Baumaßnahme ist für vier Wochen geplant. In den ersten beiden Wochen werden die Arbeiten in der Hohenstaufenallee, in den zweiten zwei Wochen in der Ludwig-Herr-Straße –  zwischen den Hohenstaufenallee und Richthofenallee – erfolgen. Im Zuge der Netzerweiterung wird der östliche Gehweg zwischen Hohenstaufenallee und Richthofenallee gesperrt, eine Umleitung für Fußgänger und Radfahrer erfolgt über den Park.

Nach Abschluss der Arbeiten wird die Baumaßnahme in die Richthofenallee verlagert, der Baubeginn wird an der Kreuzung bzw. Einmündung Im Roggen/Richthofenallee sein und in Richtung Ludwig-Herr-Straße verlaufen. Die Anwohner werden darüber nochmals informiert. Die Bauzeit ist mit sechs Wochen angesetzt. Beide Maßnahmen hängen mit der Erneuerung der Netzstation zusammen.

In der Baumaßnahme befindet sich ein Mittelspannungskabel mit einer Leistung von 10.000 Volt, das zum einen erneuert wird. Zum anderen erfolgt das so genannte Einschleifen in die Trafostation. Das dient dazu, die Energie zu transportieren und über Trafostationen die Stromleistung auf die entsprechende Endverbraucherspannung von 400 Volt zu begrenzen.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel