Ehrungen für langjährige Vereinstreue und ehrenamtliches Engagement beim TSV

Remseck.| Durch über zwei Jahre Pandemie war es nicht möglich verdienten und langjährigen Mitgliedern den Dank für ihr Engagement und ihre Vereinstreue auszusprechen. Mit einem besonderen Abend in der neuen Stadthalle von Remseck bedankte sich der Verein bei seinen ehrenamtlich engagierten Mitgliedern für die unermüdliche Arbeit. Ebenso wurden Mitglieder für ihre jahrzehntelange Treue geehrt.

Alle Geehrten erhielten die Vereinsnadel sowie eine Urkunde und ein kleines Präsent. Im Rahmen dieser besonderen Veranstaltung hat der TSV nun die Ehrungen für die Jahre 2020 und 2021 nachgeholt.

Mit einer nachdenklichen Ansprache zu den vergangenen gut zwei Jahren und zur aktuellen Situation eröffnete der Vorsitzende Gerhard Leitenberger den besonderen Abend. Nach dem Grußwort durch den Hausherrn Oberbürgermeister Dirk Schönberger übernahm der Vorsitzende Dietmar Krause die Moderation des weiteren Abends.

Unter Würdigung des Ehrenamtes und der damit verbundenen Auszeichnung ehrenamtlich engagierter Mitglieder eröffnete Krause den Ehrungsteil.

Für 5 Jahre wurden Jürgen Braun, Claudia Krause, Sabine Lippke, Jürgen Oßwald, Nicole Wecker und Sandra Willett geehrt. Sie erhielten die Ehrennadel in Bronze.

Die Ehrennadel in Silber für 7 Jahre erhielten Anja Dobler, Bianca Dobler, Walter Gnad und Volkmar Kibler. Walter Gnad war urlaubsbedingt leider verhindert, die Ehrung wird selbstverständlich nachgeholt.

Bereits seit 10 Jahren engagieren sich Peter Hengerer, Gerhard Leitenberger, Katja Eirich und Andreas Nisi. Sie erhielten die Ehrennadel in Gold.

Den TSV zeichnet besonders aus, dass die Mitglieder dem Verein jahrzehntelang die Treue halten, so Dietmar Krause weiter. Für diese Treue bedanke sich der TSV mit einer Ehrennadel mit Lorbeerkranz und der jeweiligen Jahreszahl. Mit Bildern aus den jeweiligen Eintrittsjahren untermalte Krause die Ehrungen.

25 Mitglied im TSV sind Peter Diemand und Dunja Leitenberger. Peter Diemand konnte leider nicht teilnehmen, er erhält die Ehrung im Nachgang.

Auf 40 Jahre Mitgliedschaft blicken zurück: Gerhard Leitenberger, Reinhold Lidle, Renate Maute, Karin Oechsler, Ulrich Oechsler und in Abwesenheit Monika Reindl.

Ein halbes Jahrhundert sind Bernhard Buchholz, Gerhard Durian, Willy Klinger, Helmut Leutenecker, Günther Neumann, Bernhard Nisi, Ulrich Nisi und Peter Spildener im TSV. Leider waren die Herren Buchholz und Neumann verhindert, sie erhalten die Ehrung im Nachgang.

Zu guter Letzt wurde Oskar Gräb in Abwesenheit für 60 Jahre Treue zum Verein geehrt.

Eine Fotoschau und nette Gespräche mit Ausflügen in die Vergangenheit rundete einen gelungenen Abend ab.