Vaihingen/Enz.| Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr geht „Kurz im Kern“ am kommenden Freitag in die zweite Runde. Bis zum 24. Dezember gibt es dann wieder in dem Weihnachts-Pop-Up in der Stuttgarter Straße 6 zahlreiche kreative Geschenkideen zu entdecken und natürlich zu kaufen.

Wer im ganzen Vorweihnachtstrubel, der nun langsam an Fahrt gewinnt, noch nach kreativen Geschenken sucht, ist in der Stuttgarter Straße 6 jetzt goldrichtig. Nur recht kurz – also genau vier Wochen – bieten in der alten Buchhandlung „Kern“ neun Händlerinnen und Händler aus der Region ihre selbstgemachten Waren an – „Kurz im Kern“ eben. Schon 2021 war das Pop-Up-Geschäft ein so gut angenommenes Angebot in der Vaihinger Innenstadt, dass eine Wiederholung eigentlich Pflicht war. Dementsprechend schnell haben sich auch nach dem Aufruf vom Vaihinger Citymanagement und Stadtmarketing mehrere Kreative gefunden, die ihre Waren in der umgebauten Buchhandlung anbieten.

Mit dabei sind dieses Jahr WATSCHÖNET (individuelle Designs und gelaserte Wohnaccessoires), Reeby.Shop (handgefertigte Kleidung und Accessoires, Bio-Stoffe & Greiflinge), Karamellkraft (handgemachte Geschenke und Deko), Sylvia Bauer (Kuschelhasen), WildReiß (Decken, Halstücher, Greiflinge, Produkte zur Nachhaltigkeit), Edelschmaus (Gewürz- und Essigzubereitung, Senf, Öle, Gewürzzucker), Werkstatt im Schneckenhaus (Keramik, Porzellan), Verena Hoffmann Schokolade (Schokolade und Pralinen) Seifenmanufaktur Karina Lang (handgefertigte Shampoos, Seifen, Badezusätze und Körpersahne).

Die Öffnungszeiten von „Kurz im Kern“ sind Montag bis Freitag von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 16 Uhr und am 24. Dezember von 9 bis 12 Uhr. Für den Besuch gelten die jeweils akutell gültigen Corona-Regeln.