Ludwigsburg.| Der Herbst hält Einzug, das Freibad ist seit zwei Wochen geschlossen. Dafür kann seit Anfang Oktober wieder im Stadionbad Ludwigsburg geschwommen werden. Und das ist heiß begehrt.

Silvia Capalija, stellvertretende Bäderleiterin der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim, ist begeistert und hat dennoch einen Wunsch an alle Badbesucherinnen und Besucher: „Der Andrang an unserer Stadionbad-Kasse ist aktuell sehr groß, daher die Bitte an unsere Badegäste, das Ticket online VOR dem Besuch in unserem E-Ticket-Portal zu kaufen. Damit reduzieren wir das Aufkommen an unserer Kasse.“ Die Ticketbuchung ist ganz einfach.

Über diesen Link gelangt man zum Buchungsportal: www.swlb.de/stadionbad . Capalija erklärt: „Wir haben den Vor-Ort-Verkauf an der Stadionbad-Kasse als Option für die Badegäste aufgenommen, die keinen Internetzugang oder Online-Zahlungsmöglichkeiten haben. Das sollte daher unbedingt die Ausnahme bleiben.“ Die SWLB bedankt sich im Vorfeld für das Verständnis und die Achtsamkeit ihrer Badegäste.

Diese beiden Hallenbäder der Stadtwerke sind geöffnet und können mit 3G-Nachweis (Geimpft, Genesen, Getestet) besucht werden: -Alfred-Kercher-Sportbad Kornwestheim